• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Surface Hub 2S bekommt eine größere Version (hier das 50-Zoll-Modell)
Das Surface Hub 2S bekommt eine größere Version (hier das 50-Zoll-Modell) (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft hat zur Ignite 2020 die größere Version des Surface Hub 2S angekündigt. Diese wird ein 85-Zoll-Display mit Touchscreen und Stifteingabe bieten. Wie das kleinere und bereits erhältliche Modell wird darauf zudem das angepasste Windows 10 Team laufen, welches für spezielle Apps aus dem Microsoft Store gesperrt ist. Bereits vorinstalliert sind eine angepasste Version von Microsoft Teams und ein Whiteboard für gemeinsames Brainstorming. Weitere Applikationen werden von Drittanbietern vertrieben.

Stellenmarkt
  1. Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG, Westerwiehe
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Kassel

Die 85-Zoll-Version wird wohl wie das bisherige Modell mit 50 Zoll eine 4K-Auflösung von 3.840 x 2.560 Pixeln aufweisen. Auch bleibt das Design mit relativ schmalen Displayrändern erhalten. Das Surface Hub 2S integriert eine Webcam und Mikrofone und lässt sich daher auch für Videokonferenzen nutzen. Die 85-Zoll-Version dürfte dabei eher für große Konferenzräume sinnvoll sein, während das kleinere Surface Hub weiterhin in kleineren Teams interessant bleibt.

Windows-Update auch für ältere Surface Hubs

Beide Geräte werden künftig mit der Möglichkeit ausgestattet, das eingeschränkte Windows 10 Team durch ein vollwertiges Windows 10 Professional oder Enterprise auszutauschen. Bisher waren dafür wohl gültige Lizenzen notwendig. Microsoft verspricht aber kostenlose Upgrades auf die besagten Windows-Versionen mit einem entsprechenden Toolkit. Dadurch wird das System im Prinzip zu einem großen All-in-One-PC, welches auch Win32-Software ausführen kann.

Windows 10 Team wird im Jahr 2020 noch mit einem Update versorgt. Dieses wird, wie das nächste große Windows-10-Update 20H2, im Oktober dieses Jahres erscheinen. Es soll für das Surface Hub 2S, aber auch die erste Generation des Surface Hub aus dem Jahre 2015 entwickelt und verteilt werden.

Die Vorbestellung des Hub 2S in 85 Zoll soll ab dem 22. September 2020 anlaufen. Ab Januar 2021 soll die Auslieferung beginnen. Einen Preis nannte Microsoft bisher noch nicht. Allerdings liegt bereits das kleine Modell bei 10.000 Euro und mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

JouMxyzptlk 22. Sep 2020 / Themenstart

In der AD springt diese Windows-Version, Build Nummer 15063 = 1703, immer ins Auge wenn...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /