• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Surface Hub 2S bekommt eine größere Version (hier das 50-Zoll-Modell)
Das Surface Hub 2S bekommt eine größere Version (hier das 50-Zoll-Modell) (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft hat zur Ignite 2020 die größere Version des Surface Hub 2S angekündigt. Diese wird ein 85-Zoll-Display mit Touchscreen und Stifteingabe bieten. Wie das kleinere und bereits erhältliche Modell wird darauf zudem das angepasste Windows 10 Team laufen, welches für spezielle Apps aus dem Microsoft Store gesperrt ist. Bereits vorinstalliert sind eine angepasste Version von Microsoft Teams und ein Whiteboard für gemeinsames Brainstorming. Weitere Applikationen werden von Drittanbietern vertrieben.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Die 85-Zoll-Version wird wohl wie das bisherige Modell mit 50 Zoll eine 4K-Auflösung von 3.840 x 2.560 Pixeln aufweisen. Auch bleibt das Design mit relativ schmalen Displayrändern erhalten. Das Surface Hub 2S integriert eine Webcam und Mikrofone und lässt sich daher auch für Videokonferenzen nutzen. Die 85-Zoll-Version dürfte dabei eher für große Konferenzräume sinnvoll sein, während das kleinere Surface Hub weiterhin in kleineren Teams interessant bleibt.

Windows-Update auch für ältere Surface Hubs

Beide Geräte werden künftig mit der Möglichkeit ausgestattet, das eingeschränkte Windows 10 Team durch ein vollwertiges Windows 10 Professional oder Enterprise auszutauschen. Bisher waren dafür wohl gültige Lizenzen notwendig. Microsoft verspricht aber kostenlose Upgrades auf die besagten Windows-Versionen mit einem entsprechenden Toolkit. Dadurch wird das System im Prinzip zu einem großen All-in-One-PC, welches auch Win32-Software ausführen kann.

Windows 10 Team wird im Jahr 2020 noch mit einem Update versorgt. Dieses wird, wie das nächste große Windows-10-Update 20H2, im Oktober dieses Jahres erscheinen. Es soll für das Surface Hub 2S, aber auch die erste Generation des Surface Hub aus dem Jahre 2015 entwickelt und verteilt werden.

Die Vorbestellung des Hub 2S in 85 Zoll soll ab dem 22. September 2020 anlaufen. Ab Januar 2021 soll die Auslieferung beginnen. Einen Preis nannte Microsoft bisher noch nicht. Allerdings liegt bereits das kleine Modell bei 10.000 Euro und mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  2. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  3. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...
  4. 172,90€

JouMxyzptlk 22. Sep 2020

In der AD springt diese Windows-Version, Build Nummer 15063 = 1703, immer ins Auge wenn...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /