• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft Deutschland: Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied

Microsoft Deutschland verteilt Luftballons, um das Ende von Windows XP zu feiern. Das Unternehmen will die hartnäckig langlebige Software schon lange loswerden.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows XP wird nur noch bis April 2014 von Microsoft unterstützt.
Windows XP wird nur noch bis April 2014 von Microsoft unterstützt. (Bild: Microsoft)

Microsoft Deutschland macht mit einer Luftballon-Aktion auf das Ende von Windows XP aufmerksam. Dieses gab das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite bekannt. Dort heißt es: "Anlässlich des zukünftigen Support-Endes von Windows XP und Office 2003 haben wir während unseres Company Meetings in München 500 Luftballons steigen lassen, damit sie in die Hände glücklicher Finder gelangen."

Stellenmarkt
  1. q.beyond AG, Köln
  2. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München

Wer sich mit einem Luftballon fotografiert und an byebyexp@outlook.de eine E-Mail sendet, kann ein Windows-8-Upgrade oder eine 1-Jahres-Lizenz für Office 365 Home Premium gewinnen.

In weniger als einem Jahr endet die Ära von Windows XP. Am 8. April 2014 hört laut Microsofts Lifecycle-System die Unterstützung für das Betriebssystem auf, das Ende Oktober 2001 erstmals die DOS-basierten und NT-basierten Windows-Versionen zusammenführte.

Microsoft versuchte schon früher, Nutzer mit drastischen Aussagen zur Aufgabe von Windows XP zu bewegen. Im Security Intelligence Report des Unternehmens hieß es dazu von Microsoft Deutschland: "Windows XP ist nicht nur das unsicherste aller Microsoft-Betriebssysteme, seine Nutzung wird auch immer risikoreicher. Im Vergleich zur 64-Bit-Version von Windows 8 sind Windows-XP-Rechner mehr als 56-mal häufiger Opfer von Malware und schädlicher Software, Tendenz steigend. Die Infektionsanfälligkeit der unterschiedlichen Windows-Versionen basiert auf Daten von mehr als 600 Millionen Computern weltweit."

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    14.-16. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

'Windows XP ist zum Teil bis heute unverzichtbar', heißt es in einem Golem.de-Rückblick. Nicht jede alte Software läuft unter Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8, auch nicht in den Kompatibilitätsmodi. Das hat auch Microsoft eingesehen und die Windows-7-Professional-Lizenz mit dem kostenlosen XP-Mode ausgestattet. Die virtuelle Maschine hilft so mancher Firmensoftware weiterzuarbeiten und erfordert keine Extralizenz. Und Windows XP wird in großen Firmen noch immer verwendet. Den XP-Mode hat Microsoft bei Windows 8 eingestellt. Auch unter Windows 7 wurde der Modus nicht ordentlich gepflegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 47,99€
  3. 17,99€

Stephan Ertel 17. Dez 2013

Aktuelle Windows-Versionen sind so viel einfacher und schneller zu bedienen, die...

Bankai 11. Jul 2013

Haben die immer noch nicht aufgegeben? Warum sollte MS das tun, vor allem was den Kernel...

Bankai 11. Jul 2013

Wo er recht hat... ich würde ebenso verfahren und die Disk gleich in der nächsten Tonne...

TheRedStreak 10. Jul 2013

Wem Unity nicht gefällt, dem stehen viele weitere Desktop-Umgebungen zur Verfügung, die...

nicoledos 10. Jul 2013

Wäre eine Option, Software, die unter Wine problemlos läuft wird unter Win 7 oder wohl...


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /