Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft Deutschland: Bye-bye Windows XP - Ballons zum Abschied

Microsoft Deutschland verteilt Luftballons, um das Ende von Windows XP zu feiern. Das Unternehmen will die hartnäckig langlebige Software schon lange loswerden.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows XP wird nur noch bis April 2014 von Microsoft unterstützt.
Windows XP wird nur noch bis April 2014 von Microsoft unterstützt. (Bild: Microsoft)

Microsoft Deutschland macht mit einer Luftballon-Aktion auf das Ende von Windows XP aufmerksam. Dieses gab das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite bekannt. Dort heißt es: "Anlässlich des zukünftigen Support-Endes von Windows XP und Office 2003 haben wir während unseres Company Meetings in München 500 Luftballons steigen lassen, damit sie in die Hände glücklicher Finder gelangen."

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. INIT Group, Karlsruhe

Wer sich mit einem Luftballon fotografiert und an byebyexp@outlook.de eine E-Mail sendet, kann ein Windows-8-Upgrade oder eine 1-Jahres-Lizenz für Office 365 Home Premium gewinnen.

In weniger als einem Jahr endet die Ära von Windows XP. Am 8. April 2014 hört laut Microsofts Lifecycle-System die Unterstützung für das Betriebssystem auf, das Ende Oktober 2001 erstmals die DOS-basierten und NT-basierten Windows-Versionen zusammenführte.

Microsoft versuchte schon früher, Nutzer mit drastischen Aussagen zur Aufgabe von Windows XP zu bewegen. Im Security Intelligence Report des Unternehmens hieß es dazu von Microsoft Deutschland: "Windows XP ist nicht nur das unsicherste aller Microsoft-Betriebssysteme, seine Nutzung wird auch immer risikoreicher. Im Vergleich zur 64-Bit-Version von Windows 8 sind Windows-XP-Rechner mehr als 56-mal häufiger Opfer von Malware und schädlicher Software, Tendenz steigend. Die Infektionsanfälligkeit der unterschiedlichen Windows-Versionen basiert auf Daten von mehr als 600 Millionen Computern weltweit."

'Windows XP ist zum Teil bis heute unverzichtbar', heißt es in einem Golem.de-Rückblick. Nicht jede alte Software läuft unter Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8, auch nicht in den Kompatibilitätsmodi. Das hat auch Microsoft eingesehen und die Windows-7-Professional-Lizenz mit dem kostenlosen XP-Mode ausgestattet. Die virtuelle Maschine hilft so mancher Firmensoftware weiterzuarbeiten und erfordert keine Extralizenz. Und Windows XP wird in großen Firmen noch immer verwendet. Den XP-Mode hat Microsoft bei Windows 8 eingestellt. Auch unter Windows 7 wurde der Modus nicht ordentlich gepflegt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. mit Gutschein: NBBX570
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Stephan Ertel 17. Dez 2013

Aktuelle Windows-Versionen sind so viel einfacher und schneller zu bedienen, die...

Bankai 11. Jul 2013

Haben die immer noch nicht aufgegeben? Warum sollte MS das tun, vor allem was den Kernel...

Bankai 11. Jul 2013

Wo er recht hat... ich würde ebenso verfahren und die Disk gleich in der nächsten Tonne...

TheRedStreak 10. Jul 2013

Wem Unity nicht gefällt, dem stehen viele weitere Desktop-Umgebungen zur Verfügung, die...

nicoledos 10. Jul 2013

Wäre eine Option, Software, die unter Wine problemlos läuft wird unter Win 7 oder wohl...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /