Abo
  • Services:

Microsoft: Der Windows-Taschenrechner landet bei Github

Microsoft öffnet den Quellcode für seinen Taschenrechner. Wer will, kann an der Entwicklung der Windows-10-App auf Github teilhaben.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Taschenrechner wird Open Source. (Symbolbild)
Der Taschenrechner wird Open Source. (Symbolbild) (Bild: Miguel Rojo / AFP)

Microsoft hat den Quellcode von Windows Calculator auf Github veröffentlicht. Der Taschenrechner steht damit unter einer MIT-Lizenz für weitere Entwicklungen aus der Community bereit. Microsoft wird aber auch selbst an dem Taschenrechner weiterarbeiten.

Auf der Roadmap steht unter anderem die Anpassung an das Fluent Design an. Auch neue Funktionen sollen hinzukommen. Es ist geplant, den Taschenrechner über den Microsoft Store etwa einmal pro Monat zu aktualisieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 5,50€
  2. 18,49€
  3. (-68%) 15,99€
  4. 4,99€

0110101111010001 08. Mär 2019 / Themenstart

schon Bugreport abgesetzt oder Feedback gegeben (Feedback Hub)?

0110101111010001 08. Mär 2019 / Themenstart

sieht wirklich grausam aus

0110101111010001 08. Mär 2019 / Themenstart

klar

RicoBrassers 08. Mär 2019 / Themenstart

Man kann .appx-Anwendungen auch ohne den Store installieren - einfach per Doppelklick...

TarikVaineTree 08. Mär 2019 / Themenstart

Exakt! Genau so mache ich es immer, wenn die Kopfrechenregionen meines Hirns zu faul...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /