Abo
  • Services:

Microsoft: Das Startmenü kommt wieder - irgendwann und mit Live-Kacheln

Kurz hat Microsoft gezeigt, dass die Zukunft von Windows wieder ein Startmenü beinhaltet. Das neue Startmenü wird zudem Live-Informationen bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Kachel-Oberfläche wird in Windows integriert.
Die Kachel-Oberfläche wird in Windows integriert. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Auf der diesjährigen Build hat Microsoft ein Startmenü unter Windows gezeigt. Die Nachricht ist klar: Das Startmenü ist doch so wichtig, dass es wieder kommen wird. Als Besonderheit wird es neben den Einträgen zu Programmen auch Live-Kacheln von Windows-8-Apps bieten. Diese Kacheln zeigen dann bei aufgeklapptem Startmenü weitere Informationen, wie es die Anwender vom Startbildschirm von Windows Phone gewöhnt sind.

  • Nur für einen kurzen Moment zeigte Microsoft, dass die Zukunft von Windows in der Vergangenheit liegt. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Nur für einen kurzen Moment zeigte Microsoft, dass die Zukunft von Windows in der Vergangenheit liegt. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Details wollte Microsoft auch in einer speziellen Presseveranstaltung im Nachgang der Keynote-Ansprache nicht nennen. Bekannt ist nur, dass das Startmenü als Windows-Update kommen wird, aber nicht Teil von Windows 8.1 Update 1 sein wird, dessen Veröffentlichungstermin seit heute feststeht. Windows 9 wurde auf der Build 2014 bisher nicht erwähnt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

mgh 24. Apr 2014

PC-Einstellungen > OneDrive > Synchronisierungseinstellungen > Einstellungen auf diesem...

Neuro-Chef 13. Apr 2014

Das ist unter Windows 7 perfekt. Mit "Alle anzeigen" ging dort der Explorer mit den...

Auf 'ne Cola 05. Apr 2014

...

Lala Satalin... 04. Apr 2014

+1 Finde den Startscreen auch viel besser...

Arkarit 04. Apr 2014

Wenn du den Hammer ablehnen würdest: "Naja, man kanns nicht jedem recht machen." Wenn du...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
Nasa
Wieder kein Leben auf dem Mars

Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /