Abo
  • Services:
Anzeige
CEO Satya Nadella will ein neues Microsoft.
CEO Satya Nadella will ein neues Microsoft. (Bild: Microsoft)

Microsoft-CEO: Satya Nadella setzt auf Mobile, Cloud - und Xbox

In einer ausführlichen E-Mail an alle Microsoft-Mitarbeiter hat Satya Nadella beschrieben, wie er sich Microsoft künftig vorstellt. Mobile Anwendungen in allen Bereichen haben höchste Priorität, gleichzeitig soll sich das Unternehmen aber auf einen neu definierten Markenkern besinnen.

Anzeige

Zu Beginn des Microsoft-Geschäftsjahrs 2015 hat der seit fünf Monaten als Chef des Unternehmens arbeitende Satya Nadella ausführlich beschrieben, wie er sich seinen Konzern in der Zukunft vorstellt. Dazu verschickte er eine E-Mail an alle Mitarbeiter, die Microsoft auch selbst veröffentlicht hat. Es handelt sich also um einen offenen Brief, der nicht nur nach innen wirken soll, sondern auch an Kunden, Partner und Medien gerichtet ist.

In dieser Veröffentlichung befindet sich auch eine Infografik, die den neuen Kern von Microsoft beschreibt: Er heißt nicht mehr "Windows". Vielmehr stellt Nadella ins Zentrum der Grafik einem aktuellen Marketing-Trend folgend die "Erfahrungen" der Nutzer, und zwar denen bei ihrer Arbeit wie auch dem Rest des Lebens. Diesen Kern umschließt der Microsoft-CEO mit Betriebssystemen für die Endgeräte und die Cloud.

  • Der Kern von Microsoft ist nicht Windows, sondern das Nutzererlebnis. (Bild: Microsoft)
Der Kern von Microsoft ist nicht Windows, sondern das Nutzererlebnis. (Bild: Microsoft)

Seine Beschreibung der Ziele beginnt Nadella mit der Feststellung: "Wir leben in einer Welt, in der Mobiles und die Cloud an erster Stelle stehen." Die Menschen seien heute von Milliarden Sensoren, Bildschirmen und Geräten umgeben, die ständig Daten in die Cloud lieferten. Wo Rechenleistung früher immer am jeweiligen Ort als knapp erschien, ist sie nun "fast unbegrenzt", schreibt Nadella.

Um in diesem Umfeld wieder erfolgreicher zu werden, schlägt der auf dem Bild zum Text die Faust ballende Nadella mehr Mut bei eigenen Zielsetzungen vor - und zwar nicht nur im Umgang mit Kunden. Auch intern müsse sich Microsoft ändern, und Traditionen in Frage stellen. Ebenso, und das kündigt Nadella ausdrücklich an, wird es neue Firmenübernahmen geben. Namen nennt der Manager dabei natürlich noch nicht.

Klares Bekenntnis zur Xbox

Nur wenige aktuelle Produkte nennt Nadella konkret, darunter aber die mobilen und Server-Versionen von Windows, und mit dem Surface 3 ein Gerät. Er bezeichnet es als "das beste Tablet für Produktivität". Die Xbox One führt der Microsoft-Chef nicht ausdrücklich auf, vielmehr spricht er stets von der Marke Xbox als Stellvertreter für das gesamte Ökosystem. Nachdem es kürzlich Gerüchte - die Microsoft schnell dementierte - gab, das Unternehmen wolle die Xbox-Abteilung verkaufen, widmet Nadella diesem Thema einen langen Absatz in seiner Mail.

Spiele, so stellt der Manager fest, sind nach Nutzungszeit und Umsatz gerechnet die wichtigsten privaten Anwendungen. Zudem kommen Techniken aus dem Spieleumfeld auch anderen Bereichen zugute. Der Microsoft-Chef nennt dafür unter anderem die Spracherkennung in Skype und Kinnect für Windows. Deshalb, so Nadella, "wird Microsoft die Innovation bei der Xbox energisch vorantreiben und die Spieler entzücken".


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 12. Jul 2014

Ich kann gar nicht so viel essen wie ich... Toll... Also unterm Strich "scheiß auf alles...

Lagaz 11. Jul 2014

Aufmerksamkeitsdefizit = Nicht in der Lage zu sein, Dingen oder Personen über langeren...

Anonymer Nutzer 11. Jul 2014

Die Richtung geht in Richtung Polizeistaat... Ebenso :-(

Anonymer Nutzer 11. Jul 2014

Bei mir ist keine Cloud und wird es auch nie sein :-)

Lord Gamma 11. Jul 2014

Gibt es die Strategie inform von "Auf in die Cloud!" bzw. "Windows schafft, was meine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Friedberg
  2. KWS SAAT SE, Einbeck
  3. Daimler AG, Stuttgart-Vaihingen
  4. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät

  2. Remote Control

    Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel

  3. TLS-Zertifikate

    Symantec fällt auf falschen Key herein

  4. Shipito

    Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse

  5. Ausprobiert

    JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent

  6. Aufstecksucher für TL2

    Leica warnt vor Leica

  7. Autonomes Fahren

    Continental will beim Kartendienst Here einsteigen

  8. Arduino 101

    Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein

  9. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  10. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  2. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Re: Linux-Notebooks

    Teebecher | 10:29

  2. Weil die Komprimierung bei Kameras einfach...

    Klausens | 10:28

  3. nix besonderes oO

    Youkai | 10:28

  4. Re: Macht Sinn für Autos

    PiranhA | 10:28

  5. Re: Peinlich

    Floh | 10:27


  1. 10:31

  2. 10:09

  3. 09:51

  4. 09:05

  5. 08:03

  6. 07:38

  7. 07:29

  8. 07:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel