Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft-Browser: Edge bekommt Chromium-Herz

Microsoft will seinen Browser Edge generalüberholen und mit Chromium als Basis neu entwickeln. EdgeHTML als Microsofts proprietärer HTML-Renderer wird damit abgelöst.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft beerdigt EdgeHTML.
Microsoft beerdigt EdgeHTML. (Bild: Mike Mozart/CC-BY 2.0)

In einem neuen Blogbeitrag hat Microsoft bestätigt, dass für Edge künftig nicht mehr EdgeHTML verwenden wird, sondern dass es künftig auf Googles Chromium basieren wird. Das bedeutet, dass Edge bald die Browserengine Blink und die V8-Javascript-Engine nutzten wird.

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg

Microsoft begründete die weitreichende Änderung damit, dass Edge so kompatibler zu den meisten Websites wird. Es soll von Webentwicklern keine besondere Berücksichtigung mehr erfordern und das Testen vereinfachen.

Microsoft bringt Edge nach einem Bericht von The Verge auch unter Windows 7 und Windows 8 als downloadbare Version auf den Markt. Bisher gab es Edge exklusiv für Windows 10.

In Zukunft will Microsoft ein Mitwirkender am Chromium-Projekt werden und Änderungen einbringen, die Chromium unter Windows besser machen sollen. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung von Hardwarefunktionen wie den Touch-Support oder die ARM64-Kompatibilität aber auch die Barrierefreiheit.

Außerdem sollen die Nutzung von Chromium und die Abkopplung von Windows 10 es erlauben, den neuen Edge-Browser einem häufigeren Aktualisierungszyklus zu unterwerfen und ihn auf anderen Plattformen zu veröffentlichen. Microsoft erwähnt ausdrücklich die Möglichkeit, Edge auf MacOS zu bringen.

Mozillas Chef Chris Beard warnt vor Microsofts Schritt und befürchtet, dass Webentwickler ihre Anwendungen nicht mehr auf anderen Plattformen testen werden, wenn der Nutzungsanteil von Chromium hoch genug wird.

Microsoft erwartet, dass Anfang 2019 ein Preview-Build fertig ist, damit Nutzer den neuen Edge selbst ausprobieren können. Wann die finale Version kommt, steht noch nicht fest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,99€
  3. (-79%) 11,99€
  4. 34,99€

ML82 08. Dez 2018

Diese "Katastrophe" funktioniert erstaunlich gut. Mit JS kannst du ganz wunderbar das...

AppRio 07. Dez 2018

Das liegt aber ausschließlich an Youtube, da Youtube eine veraltete Version von Shadow...

Onkel Ho 07. Dez 2018

Öhm, Firefox spielt eigentlich schon jetzt keine Rolle mehr. Also hier in Asien wo ich...

ko3nig 07. Dez 2018

Aluhut vor Take-Off *skurr*

QDOS 07. Dez 2018

Es wurde ja auch alles besser, nützt nur nichts wenn Webseiten proprietäre Features von...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    •  /