Abo
  • Services:
Anzeige
Skype-Support für Windows Phone endet im Oktober.
Skype-Support für Windows Phone endet im Oktober. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Microsoft: Bald kein Skype mehr für Windows Phone

Skype-Support für Windows Phone endet im Oktober.
Skype-Support für Windows Phone endet im Oktober. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Noch in diesem Jahr wird Skype Windows Phone nicht mehr länger unterstützen. Microsofts Botschaft dahinter: Es lohnt sich nicht mehr, Apps für Windows-Phone-Smartphones zu entwickeln.

Es wirkt paradox: Sogar Microsoft selbst zieht eine wichtige App für die Plattform Windows Phone zurück. Skype wird Microsofts Smartphone-Betriebssystem ab Oktober 2016 nicht mehr unterstützen. Der Grund liegt in der laufenden Umstellung, wie Skype den Datenaustausch realisiert. Der Peer-to-Peer-Ansatz wird zugunsten einer Cloud-Infrastruktur aufgegeben. Im Zuge dessen wird es Skype bald für einige ältere Versionen mancher Betriebssysteme nicht mehr geben. Für Geräte mit Windows 10 Mobile wird Skype weiterhin angeboten.

Anzeige

Microsofts Signal an App-Entwickler

Microsoft machte keine Angaben dazu, weshalb der Hersteller sein eigenes Betriebssystem nicht länger unterstützt. Das Signal an App-Entwickler ist dabei: Anscheinend lohnt es sich nicht einmal mehr für Microsoft, Apps für Smartphones mit Windows Phone aktuell zu halten und weiterzupflegen.

Für Microsofts Smartphone-Plattform Windows Phone ist die Entscheidung besonders drastisch. Denn viele Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones erhalten kein Update auf das aktuelle Windows 10 Mobile, weil der Hersteller sein Update-Versprechen gebrochen hat. Ursprünglich hatte Microsoft zugesichert, für alle Smartphones mit Windows Phone 8 ein Update auf Windows 10 Mobile ausliefern zu wollen. Daraus wurde allerdings nichts, viele technisch gut ausgestattete Smartphones erhalten kein Update auf Windows 10 Mobile.

Im Zuge des baldigen Support-Endes für Windows Phone hat Microsoft verkündet, welche anderen Betriebssystemversionen noch von Skype unterstützt werden - oder eben nicht mehr. Demnach endet der Support für Windows RT ebenfalls im Oktober 2016. Unterstützt werden alle Windows-Versionen ab Windows XP, OS X ab der Version 10.9, iOS ab der Version 8, Android ab der Version 4.03 sowie Windows 10 Mobile.

Amazon-App für Windows Phone steht ebenfalls vor dem Aus

Bereits Mitte August 2016 wird die Shopping-App von Amazon auf Windows-Phone-Smartphones nicht mehr laufen. Amazon informiert derzeit betroffene Kunden per E-Mail darüber, dass die Amazon-App eingestellt werde. Die betreffende E-Mail liegt Golem.de vor. Auch Amazon nennt keinen Grund dafür, weshalb die App eingestellt wird. Amazon-Kunden werden darauf verwiesen nach dem 15. August 2016 den Browser zu bemühen, um alle Amazon-Erledigungen über die Webseite zu erledigen.

Im März 2016 hatte mit Here ein anderer wichtiger Anbieter verkündet, die Windows-Phone-Plattform nicht mehr länger aktiv zu unterstützen. Die Navigations-App kann in der jetzigen Form zwar weiter verwendet werden, es werden aber keine Updates mehr dafür erscheinen. Bevor die Here-App für andere Smartphone-Plattformen erschienen ist, war die App einer der Gründe, sich für den Kauf eines Windows-Phone-Smartphones zu entscheiden.


eye home zur Startseite
Vielfalt 26. Jul 2016

Keine App notwendig, wenn hier der IE dafür ausgerüstet wird. Die Amazon App ist ja wohl...

NixName 24. Jul 2016

Mhm... Irgendwann im Dezember 2015 habe ich die Insider-App installiert. Fast-Ring. Durch...

The_Soap92 22. Jul 2016

Das ist unerheblich. Wenn er den Artikel nicht liest und nur auf die Überschrift...

chithanh 22. Jul 2016

Dann müsste die Überschrift aber "kein Skype mehr für Windows Phones" heißen um so falsch...

sedremier 22. Jul 2016

In der Hoffnung, dass sich hier doch noch ein Lichtblick ergibt, vielleicht kennen sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Hass und Angst ausnutzen

    DonPanda | 04:19

  2. Geht mir tierisch aufn sack

    Gandalf2210 | 03:50

  3. Re: Wäre es nicht einfacher...

    divStar | 03:46

  4. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 03:42

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    jacki | 03:35


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel