Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Azure automatisiert KI und verbessert Sprachdienste

Kunden, die Microsofts Azure für Machine-Learning-Aufgaben benutzen, sollen dank weitgehender Automatisierung wesentlich schneller zu ihrem Modell kommen. Die einfach integrierbaren Machine-Learning-Dienste von Microsoft selbst verbessern außerdem die Sprachdienste.

Artikel veröffentlicht am ,
Eric Boyd, Corporate Vice President, Azure AI bei Microsoft, stellt die neuen KI-Funktionen von Azure vor.
Eric Boyd, Corporate Vice President, Azure AI bei Microsoft, stellt die neuen KI-Funktionen von Azure vor. (Bild: Microsoft)

Mit dem Dienst Azure Machine Learning von Microsoft sollen Kunden schnell und einfach aus ihren eigenen Daten entsprechende Modelle erzeugen können sowie diese dann in unterschiedlicher Form verwenden können. Damit dieser Vorgang künftig noch schneller funktioniert und noch einfacher genutzt werden kann, hat Microsoft die Arbeiten daran weitgehend automatisiert, was das Unternehmen auf seiner Entwicklerkonferenz Ignite 2018 vorstellt.

Stellenmarkt
  1. STILL GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Diese Automatisierung ist der Ankündigung zufolge aus einem internen Projekt heraus entstanden, bei dem sich die Beteiligten viel mit der Modelauswahl herumgeärgert hätten. Daraus ist nun ein Angebot entstanden, das automatisch notwendige Datentransformationen, Modellauswahl sowie die Feineinstellung der Hyperparameter des Modells übernehmen soll.

Beschleunigt werden kann das Trainieren der Modelle nun außerdem dank des Zugriffs auf GPU-Cluster und der Dienst bietet ein hardwarebeschleunigtes Inferencing für Klassifizierungsaufgaben dank FPGAs. Für Entwickler gibt es ein neues Python SDK und das Verwalten von containerisierten Modellen sowie die dafür nötigen Abbilder sollen nun einfacher sein.

Sprachdienste ausgebaut

Für Kunden, die keine eigenen Modelle erstellen, sondern auf fertige Modelle zurückgreifen, um diese in ihre Anwendungen zu integrieren, gibt es die Azure Cognitive Services. Deren Dienst zur Sprachverarbeitung ist nun allgemein verfügbar und verfügt über verbesserte Modelle zur Spracherkennung und Übersetzung. Außerdem können Kunden Modelle anpassen, um eine individuelle Stimme zu erzeugen.

Vorteile bringen die neuen Modelle für den erst von Microsoft vorgestellten Video Indexer. Dieser ist erstmals auf der Build im vergangenen Jahr vorgestellt worden, seit einigen Wochen allgemein verfügbar und dient zum Extrahieren verschiedener Informationen aus einem Video. Das System zur Sprachsynthese (Text-to-Speech, TTS) sei darüber hinaus inzwischen so gut, dass es kaum noch von Aufnahmen menschlicher Sprecher zu unterscheiden sein soll. Dieser Dienst befindet sich derzeit aber noch in einer Vorschau.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,90€
  2. (u. a. 64 GB für 10,99€, 200 GB für 28,99€, 512 GB für 144,90€)
  3. (u. a. OK. 55-Zoll-TV für 366,00€, Huawei P smart für 139,00€, Sonos Beam Soundbar für 389...
  4. (u. a. Rage 2 für 29,90€, Doom Eternal für 49,99€ , Wolfenstein Youngblood für 26,99€)

Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

    •  /