Microsoft Authenticator: Zweiwege-Authentifizierungs-App kommt für Android und iOS

Microsoft hat seine neue Autorisierungs-App Authenticator auch für Android und iOS veröffentlicht. Damit können Nutzer Anmeldungen auf einem PC zusätzlich absichern. Praktischerweise können mehrere Konten verwendet werden, auch von Diensten, die Microsoft nicht selbst anbietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Authenticator ist jetzt auch für Android und iOS erhältlich.
Microsofts Authenticator ist jetzt auch für Android und iOS erhältlich. (Bild: Microsoft/Google Play Store)

Die Zweiwege-Autorisierungs-App Microsoft Authenticator ist jetzt für Android-Geräte, iPhones und iPads erhältlich. Mit dem Authenticator können Nutzer ihre Anmeldung an einem Windows-PC, bei Microsofts Programmen und Internetseiten sowie anderen Diensten zusätzlich absichern.

  • Die Bestätigungsaufforderung des Microsoft Authenticators unter iOS (Bild: Microsoft)
  • Die Kontenverwaltung des Microsoft Authenticators unter Android. (Bild: Microsoft)
  • Die Bestätigungsaufforderung des Microsoft Authenticators unter Android (Bild: Microsoft)
Die Bestätigungsaufforderung des Microsoft Authenticators unter iOS (Bild: Microsoft)

Zweiwege-Anmeldung für verschiedene Konten

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Nach der Anmeldung erhalten Nutzer eine Benachrichtigung auf ihrem Smartphone oder Tablet. Diese muss bestätigt werden, um die Anmeldung abzuschließen. Auf diese Weise können Fernzugriffe verhindert werden, auch wenn das Passwort geknackt wurde. Ist der Nutzer offline, erfolgt die Verifizierung über einen eingebauten Sicherheitscode-Generator.

Mit dem Authenticator können Nutzer mehrere Konten nutzen und entsprechende Anmeldungen über die App autorisieren. Dabei ist die App nicht nur auf Microsoft-Dienste beschränkt; auch für andere Anbieter wie etwa Google lassen sich mit der App Zweiwege-Authentifizierungen durchführen.

Ablösung für den Azure Authenticator

Der Microsoft Authenticator ersetzt den Azure Authenticator, der sich an Geschäftskunden richtete. Unter iOS heißt die App zwar weiterhin Azure Authenticator, im Beschreibungstext folgt aber gleich die Erklärung: "Azure Authenticator ist jetzt Microsoft Authenticator!". Der Download und die Nutzung der App sind kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

moepmoep 17. Aug 2016

Genau welcher Druck ist das? Deshalb gibt es fast alle Google Apps auch auf den...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /