Microsoft: Aus Windows 95 bekannte Powertoys kommen für Windows 10

Die Powertoys kommen zurück: Auf Github stellen Entwickler kleine Tools vor, die Windows 10 um diverse Funktionen erweitern. Geplant sind verbesserte Tastenkürzel und das schnelle Erstellen neuer Desktops - statt eines verbesserten Autoplays für CD-ROMs.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Powertoys kommen zurück.
Die Powertoys kommen zurück. (Bild: Microsoft)

Microsoft will seine Powertoys zurückbringen. Auf dem Entwicklerportal Github stellt das Unternehmen die Werkzeuge für fortgeschrittene Nutzer für Windows 10 vor. Die Entwickler arbeiten zunächst an zwei verschiedenen Erweiterungen: Maximize to new Desktop blendet ein Icon unter dem Maximieren-Button eines Fensters ein, welches dieses in einen neu erstellten virtuellen Desktop verschiebt. Die zweite Funktion, Windows-Key-Shortcut, blendet beim Gedrückthalten der Windows-Taste alle mit der Taste verbundenen Tastenkürzel ein.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Inhouse Consultant Reporting (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels
Detailsuche

Die Urversion der Powertoys wurde für das Betriebssystem Windows 95 entwickelt und bis hin zu Windows XP weiterhin unterstützt. Mit Windows 7 konnten die meisten der Tools allerdings nicht mehr verwendet werden. Sie haben das Standardbetriebssystem um diverse Funktionen erweitert. So konnten beispielsweise Einstellungen eingeblendet werden, die sonst nur in der Registry versteckt waren. CDAutoplay hat eingelegte Datenträger auch automatisch abgespielt, wenn diese den herkömmlichen Autostart nicht ausgelöst haben.

Weitere Funktionen bereits geplant

Ein damals sinnvolles Feature war auch Command Prompt Here. Damit konnten Nutzer eine Kommandozeile öffnen und landeten in dieser direkt beim jeweiligen Verzeichnis. Diese Funktion ist in neueren Windows-Versionen wie Windows 10 durch das Kontextmenü erreichbar, welches über die Kombination Umschalttaste+Rechtsklick erreicht wird.

Die neuen Powertoys sollen ab Sommer 2019 mit den genannten zwei Funktionen veröffentlicht werden. Die Entwickler planen aber bereits weitere Dinge: einen Ersatz für die Ausführen-Tastenkombination Windows+R, Mausevents mit Mausfokus, ein verbesserters Alt+Tab oder einen Keyboard-Tastenkürzel-Manager.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /