• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft-Apps: Windows 8.1 und Xbox One lernen MKV

Durch Updates von zwei Apps hat Microsoft in Windows 8.0 und 8.1 sowie der Xbox One die Unterstützung von MKV-Videos eingeführt. Der Windows Media Player beherrscht das verbreitete Containerformat aber immer noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Logo des bisherigen Windows Media Player 12
Das Logo des bisherigen Windows Media Player 12 (Bild: Microsoft)

Auch ohne Programme von Drittanbietern wie den beliebten VLC Media Player beherrschen nun zwei Microsoft-Programme das Abspielen von Videos im MKV-Container. Darauf weist Microsoft auf einer Supportwebseite hin. Sowohl die lapidar "Video" genannte App für Windows 8.0 und 8.1 wie auch das Programm Xbox Video können jetzt mit MKVs umgehen. Der einzige Unterschied zwischen beiden Versionen: Nur die Xbox-App unterstützt das Format MPEG2, die Windows-App nicht. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn diesen Codec unterstützt der Windows Media Player, den es weiterhin gibt, schon seit vielen Versionen.

Stellenmarkt
  1. OAS Automation GmbH, Berlin
  2. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen

Dieser ist neben der Video-App, die für die Modern UI genannte Kacheloberfläche ausgelegt ist, nun der zweite Video-Player und wird von Microsoft bisher noch unterstützt. MKVs wiederum beherrscht der Windows Media Player unter Windows 8.0 und 8.1 weiterhin nicht. Das ist erst mit Windows 10 geplant, das aktuelle offizielle Build 9860 hat bereits MKV-Unterstützung für den Media Player.

Golem.de hat die neue Video-App sowie den aktuellen Windows Media Player 12 unter Windows 8.1 kurz ausprobiert. Dabei konnte die App ein MKV mit 720p-Video und dem Codec H.264 problemlos abspielen. Der Media Player weist wie bisher darauf hin, dass er Dateien mit der Namenserweiterung .mkv nicht mag.

Microsoft verweist in seiner Ankündigung der Windows-App auf eine weitere Supportseite für die Xbox One. Bis auf MPEG2 soll die Unterstützung für MKV auch unter Windows gleich mit der bei der Xbox sein. Laut der Beschreibung auf der Xbox-Seite beherrschen die Apps auch Dolby Digital (AC-3), aber die Tonspuren lassen sich nicht auswählen: Es wird immer nur die erste vorhandene verwendet. Ebenso werden Untertitel und die in MKVs möglichen Menüs nicht angezeigt. Dateien mit diesen Funktionen sollen aber immerhin problemlos wiedergegeben werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  2. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  3. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€ + Versand)
  4. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)

Stephan Ertel 15. Dez 2014

Unter Windows nimmt eh jeder den VLC-Player, bringt ALLE codecs internal mit und kann...

nolonar 11. Dez 2014

Ich empfehle MPC-HC. Der Updater ist zwar auch nicht perfekt (startet ebenfalls im...

Sybok 11. Dez 2014

...der hat übrigens auch Skins für Touch-Support und seit einiger Zeit auch Touch-Gesten...

nolonar 11. Dez 2014

MS Player hat Probleme mit MKV: Nutzer wollen AVI zurück. MS Player spielt keine MKV ab...

nolonar 11. Dez 2014

MKV ist flexibel. Man kann dort verschiedene Video- oder Audiospuren reinpacken, sowie...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

    •  /