Microsoft, Apache, Apple: China stellt der Tech-Branche den Strom ab

Was am 27. September 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Microsoft, Apache, Apple: China stellt der Tech-Branche den Strom ab
(Bild: Pixy.org)

Microsoft tritt LF Energy bei: Der Software-Konzern Microsoft ist nun Mitglied des Kollaborationsprojekts LF Energy der Linux Foundation. Das vor drei Jahren gestartete Projekt will dabei helfen, den Energiesektor durch einen Open-Source-Ansatz und stärkere Kooperation zu verändern. Microsoft sieht darin auch einen Beitrag zur Dekarbonisierung. (sg)

Stellenmarkt
  1. Help Desk Techniker*in (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Parking Solutions Germany GmbH, Mönchengladbach
  2. Projektleiter Embedded Software (m/w/d)
    Silver Atena GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Joint Venture von AMD und Mediatek denkbar: Die beiden Hersteller könnten künftig bei 5G und WLAN kooperieren, berichtet Digitimes. Tatsächlich gibt es mit dem RZ608 (PDF) bereits einen Wi-Fi-6-Chip von AMD, eigentlich handelt es sich aber um Mediateks MT7921K. (ms)

Apache schließt Sicherheitslücken: Das Security-Team des Apache HTTP-Servers hat mit dem Update auf Version 2.4.49 einige Sicherheitslücken behoben. Darunter befinden sich eine Möglichkeit zur Server-Side-Request-Forgery (CVE-2021-40438) und eine Null-Zeiger-Dereferenzierung (CVE-2021-34798). (sg)

Apple-Zulieferer stoppen teilweise die Produktion: Mehrere Zulieferer wichtiger Komponenten für Apple-Hardware (und für Tesla) müssen nach eigenen Angaben die Produktion in China stoppen. Die Unterbrechungen dauern zum Teil eine ganze Woche und sind nötig wegen einer Maßnahme der chinesischen Regierung, beispielsweise in den Städten Kunshan und Suzhou für das produzierende Gewerbe den Strom abzuschalten. Nikkei Asia berichtet, die Ursache seien steigende Kohle- und Gaspreise sowie Bemühungen, Emissionen einzusparen. Ähnliche Fälle melden unter anderen Firmen wie Infineon, NXP, Intel und Nvidia. (che)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
Artikel
  1. New State: Neues Pubg für Smartphones mit Überläufern und Cheat-Schutz
    New State
    Neues Pubg für Smartphones mit Überläufern und Cheat-Schutz

    Erangel und andere Elemente aus Battlegrounds plus neue Ideen: Das Entwicklerstudio Pubg Studios bereitet den Start von New State vor.

  2. Stella Vita: Solarflügel-Camper tourt 2.000 km ohne Steckdose
    Stella Vita
    Solarflügel-Camper tourt 2.000 km ohne Steckdose

    Das elektrische Wohnmobil Stella Vita mit ausfahrbarem Solarzellen-Dach ist ohne Steckdosen zum Akkuladen 2.000 km durch Europa gefahren.

  3. Büroausstattung: Razer baut Bürostuhl auch für kleinere Menschen
    Büroausstattung
    Razer baut Bürostuhl auch für kleinere Menschen

    Im Vergleich zum Iskur soll sich der neue Enki-Stuhl von Razer auch für kleinere Menschen mit Körpergrößen ab 157 cm eignen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /