Abo
  • Services:
Anzeige
Age of Empires Online
Age of Empires Online (Bild: Microsoft)

Microsoft: Age of Empires Online ist Free-to-Play

Age of Empires Online
Age of Empires Online (Bild: Microsoft)

Microsoft hat das Geschäftsmodell von Age of Empires Online geändert: Spieler können sich nun entscheiden, ob sie zusätzliche Inhalte entweder selbst freispielen oder für schnelles Vorwärtskommen echte Euro investieren.

Age of Empires Online, das Echtzeitstrategiespiel von Microsoft, ist seit einigen Tagen Free-to-Play, was bedeutet: Spieler können alle Inhalte entweder selbst freispielen oder gegen käufliche Imperiumspunkte erwerben. Bislang galt Age of Empires Online als Free-to-Try, sprich: Der erste Zugang war kostenlos, dann musste man aber mindestens 20 echte Euro investieren. Das hat offenbar, so die Entwickler von Gas Powered Games, viele potenzielle Kunden abgeschreckt. Im sogenannten Sommer-Update waren außerdem neue Inhalte wie die Allianzkämpfe enthalten, ein teambasierter Wettbewerb für Level-40-Spieler, und eine Reihe weiterer Änderungen - etwa eine Runderneuerung der Technologiebäume.

Anzeige

In Age of Empires Online lenken Strategen die Geschicke von unter anderem den Griechen beim Aufbau ihrer Siedlungen und der Expansion ihres Einflussbereichs durch Kämpfe mit den Nachbarn. Außerdem können Spieler mit- oder gegeneinander antreten, gemeinsam Gegenstände herstellen und mit ihnen handeln.


eye home zur Startseite
Schroeffu 11. Feb 2013

Zum Thema passt irgendwie dieses Browserspiel, in welchem BigPoint vergeblich Premium...

karlchen 02. Jul 2012

Wo steht das, daß das ein Browserspiel ist? ;-)

karlchen 02. Jul 2012

Stimnmt, ein großer Teil ist aber auch auf Marathon zu finden, da kommste schon gar nicht...

Captain 02. Jul 2012

Gegen Stram ansich habe ich nichts.... Denau damit schiesst Steam den Vogel ab, Rechte...

derats 02. Jul 2012

Ich spiele selbst heute noch AoE II. Einfach gut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Sieht sehr cool aus, aber..

    frostbitten king | 08:03

  2. Re: Und dafür hast du jetzt einen neuen Thread...

    Ducifacius | 08:02

  3. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    zoeck | 08:00

  4. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    PiranhA | 07:59

  5. Re: Propaganda? Können sie!

    Grolox | 07:47


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel