Abo
  • Services:
Anzeige
Age of Empires Online
Age of Empires Online (Bild: Microsoft)

Microsoft: Age of Empires Online ist Free-to-Play

Age of Empires Online
Age of Empires Online (Bild: Microsoft)

Microsoft hat das Geschäftsmodell von Age of Empires Online geändert: Spieler können sich nun entscheiden, ob sie zusätzliche Inhalte entweder selbst freispielen oder für schnelles Vorwärtskommen echte Euro investieren.

Age of Empires Online, das Echtzeitstrategiespiel von Microsoft, ist seit einigen Tagen Free-to-Play, was bedeutet: Spieler können alle Inhalte entweder selbst freispielen oder gegen käufliche Imperiumspunkte erwerben. Bislang galt Age of Empires Online als Free-to-Try, sprich: Der erste Zugang war kostenlos, dann musste man aber mindestens 20 echte Euro investieren. Das hat offenbar, so die Entwickler von Gas Powered Games, viele potenzielle Kunden abgeschreckt. Im sogenannten Sommer-Update waren außerdem neue Inhalte wie die Allianzkämpfe enthalten, ein teambasierter Wettbewerb für Level-40-Spieler, und eine Reihe weiterer Änderungen - etwa eine Runderneuerung der Technologiebäume.

Anzeige

In Age of Empires Online lenken Strategen die Geschicke von unter anderem den Griechen beim Aufbau ihrer Siedlungen und der Expansion ihres Einflussbereichs durch Kämpfe mit den Nachbarn. Außerdem können Spieler mit- oder gegeneinander antreten, gemeinsam Gegenstände herstellen und mit ihnen handeln.


eye home zur Startseite
Schroeffu 11. Feb 2013

Zum Thema passt irgendwie dieses Browserspiel, in welchem BigPoint vergeblich Premium...

karlchen 02. Jul 2012

Wo steht das, daß das ein Browserspiel ist? ;-)

karlchen 02. Jul 2012

Stimnmt, ein großer Teil ist aber auch auf Marathon zu finden, da kommste schon gar nicht...

Captain 02. Jul 2012

Gegen Stram ansich habe ich nichts.... Denau damit schiesst Steam den Vogel ab, Rechte...

derats 02. Jul 2012

Ich spiele selbst heute noch AoE II. Einfach gut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. MBDA Deutschland, Schrobenhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 7,49€
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  1. Re: Mod für Ark

    nachgefragt | 18:25

  2. Re: Langweiliger Einheitsbrei für die breite Masse

    nachgefragt | 18:18

  3. Re: Dummes Argument von Unitymidia.

    plutoniumsulfat | 18:08

  4. Re: Verkaufscharts

    nachgefragt | 18:04

  5. Re: Mehr als die Hälfte der Neukunden wollen 200...

    Gandalf2210 | 18:01


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel