Abo
  • Services:
Anzeige
Alte Skype-Versionen werden abgeklemmt
Alte Skype-Versionen werden abgeklemmt (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Microsoft: Ältere Skype-Versionen werden bald gesperrt

Um Nutzer alter Skype-Versionen zu Updates zu zwingen, will Microsoft sie künftig blockieren. Das gab Microsoft in seinem Blog bekannt. Wann genau diese ungewöhnliche Maßnahme durchgeführt wird, ist nicht sicher.

Anzeige

Microsoft hat in seinem Blog angekündigt, dass Nutzer älterer Skype-Versionen abgeklemmt werden, wenn sie kein Update der Software durchführen. Das soll innerhalb der nächsten Monate passieren. Aktualisieren sollten Windows-Skype-Nutzer vor der Version 6.13 sowie Mac-Nutzer, deren Skype noch älter ist als die Version 6.14.

Das Update ist für Windows-Nutzer kein größeres Problem - es lässt sich über die eingebaute Aktualisierungsfunktion durchführen. Wer will, kann auch die aktuelle Version von der Website des Herstellers herunterladen.

Mac-Nutzer hingegen könnten in Schwierigkeiten geraden, denn die aktuelle Skype-Version für OS X setzt Mavericks (10.9) voraus. Wer noch auf einer älteren OS-X-Version arbeitet, müsste dann sein Betriebssystem ebenfalls aktualisieren.

Warum Microsoft die Anwender zwingen will, Skype zu aktualisieren, geht aus der Ankündigung nicht hervor. Zwar bieten die neuen Versionen etwas mehr Funktionen, sind jedoch ansonsten abwärtskompatibel.


eye home zur Startseite
Lord Gamma 23. Jun 2014

Nö. Das Kommunikationsprotokoll so zu lassen, wie es ist, ist softwaretechnisch in der...

RheinPirat 23. Jun 2014

Kann schon sein, das Skype auch Opus nutzt. Nur Opus ist nicht Opus ;) Darum habe ich...

plutoniumsulfat 23. Jun 2014

Wenn ich über WLAN reingehe, zeigt er mir Nachrichten an, die ich schon längst erhalten...

solarhome 23. Jun 2014

Na, zum Beispiel, wenn Du Mac OS 10.5 oder 10.6 laufen hast, oder iOS 4, 5 oder 6...

Himmerlarschund... 23. Jun 2014

Soweit ich weiß, ist Leopard (10.5) die letzte Version, die noch auf PPC läuft. Da es den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Waldheim (bei Dresden)
  2. Teradata GmbH, Düsseldorf
  3. MAQUET Holding B.V. & Co. KG, Rastatt
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  2. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  3. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  4. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  5. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  6. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  7. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  8. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  9. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  10. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: "Error during the vulnerability check!"

    My1 | 15:10

  2. Re: Tank

    Bigfoo29 | 15:10

  3. Quoten

    ahoihoi | 15:09

  4. Re: Gibt's doch schon kostenlos auf allen Plattformen

    TheUnichi | 15:09

  5. Das fehlt mir gerade noch ...

    Icestorm | 15:09


  1. 15:02

  2. 14:24

  3. 13:28

  4. 13:21

  5. 13:01

  6. 12:34

  7. 12:04

  8. 11:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel