Abo
  • Services:

Microsoft: Admin-Tool bringt Teams und Skype for Business zusammen

Microsofts Admin Center ermöglicht es Nutzern, Chatteilnehmer und Chaträume zu verwalten. Die Anwendung funktioniert mit Teams und Skype for Business und bringt diese näher zusammen. Bisher ist die Software erst ein Vorgeschmack auf das, was noch kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Kollaborationssoftware wächst weiter zusammen.
Microsofts Kollaborationssoftware wächst weiter zusammen. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Microsoft will seine beiden Kollaborationstools Teams und Skype for Business näher zusammenbringen. Das zeigt die Ankündigung des neuen Admin Centers, das Nutzer beider Programme verwalten kann. IT-Administratoren können zudem Voice-over-IP-Anrufe damit einsehen. Ein Dashboard zeigt diese übersichtlich auf.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Obwohl es sich beim Admin Center um ein Programm für Unternehmen handelt, scheint Microsoft hier besonderen Wert auf einfache Nutzbarkeit zu legen. Das Design der App ist im typischen UWP-Stil gehalten. GUI-Elemente halten sich an die Templates von Windows 10. Über verschiedene Schaltflächen können Admins in der ersten Version Chaträume und einzelne Nutzer verwalten.

Einstellungen von einzelnen Nutzern und Chatrooms bereits implementiert

Die Chatraumregeln beinhalten Regeln darüber, welche Nutzergruppen - im Beispiel sind es Besitzer und einfache Teilnehmer - in einen Chatraum schreiben oder diese auslesen können. Das gilt auch für Gastzugänge in Microsoft Teams. Der Chat kann auch komplett ausgeschaltet oder die Nutzung von Emojis und Stickern verboten werden. Microsoft Teams ist gerade bei Letzterem sehr umfangreich ausgestattet.

  • Admin Center für Teams und Skype for Business (Bild: Microsoft)
  • Admin Center für Teams und Skype for Business (Bild: Microsoft)
  • Admin Center für Teams und Skype for Business (Bild: Microsoft)
Admin Center für Teams und Skype for Business (Bild: Microsoft)

Innerhalb der Management-App können auch sogenannte Federations eingesehen und konfiguriert werden. Dabei handelt es sich im Prinzip um den Zusammenschluss verschiedener Unternehmensteams, die gemeinsam untereinander kommunizieren können. Ein Beispiel wäre eine Verknüpfung zwischen Projektteams eines Kunden und den eigenen Mitarbeitern.

Bisher ist das Admin Center noch eher ein Konzept zum Ausprobieren als eine produktiv nutzbare Anwendung. Dazu fehlt es dem Programm an detaillierten Einstellungsmöglichkeiten, Gruppenrichtlinien und anderen Funktionen, die IT-Admins in einer Microsoft-Umgebung erwarten. Zumindest ist das bisher noch so, denn die Software soll stetig weiterentwickelt und erweitert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /