Microsoft 365: Teams bleibt dauerhaft kostenlos

Einige Nutzer haben E-Mails erhalten, wonach sie für Teams bezahlen sollen. Das ist laut Microsoft aber ein Bug.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Teams bleibt weiterhin auch kostenfrei nutzbar.
Microsoft Teams bleibt weiterhin auch kostenfrei nutzbar. (Bild: Microsoft)

Obwohl es ein integraler Bestandteil von Microsoft 365 ist, wird die Kollaborationssoftware Teams doch auch als kostenlose Variante angeboten. Umso überraschender war es für einige Nutzer, als sie vom Hersteller eine E-Mail erhielten, in der es heißt: "Um Ihr Produkt weiter nutzen zu können, kaufen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement im Microsoft 365 Admin Center". In Supportforen fragt sich die Community nun seit Anfang April: Bleibt Teams wirklich dauerhaft kostenlos? Schließlich wird das unter anderem in den FAQ der Software versprochen.

Stellenmarkt
  1. Serviceexperte (m/w/d) IT Identity Management (IDM) & AD
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Software Entwickler / Anwendungsentwickler JAVA JEE (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
Detailsuche

Um dies aufzuklären, meldete sich einen Monat später der Microsoft-Mitarbeiter Sam Cosby zu Wort. Die E-Mail ging wohl an Konten, die längere Zeit nicht mehr genutzt wurden. Microsoft will seit Januar 2021 inaktive und kaum verwendete Accounts so aus dem Programm entfernen. "Wenn wir 20 Mieter haben, die einen Feemium-Account heute erstellen, und nur 10 davon auch wirklich genutzt werden, dann werden diese 10 Mitglieder weiterhin unbegrenzt funktionieren.", schreibt Cosby im Support-Forum.

Es ist kein Feature, sondern ein Bug

Das erklärte der Community aber immer noch nicht, warum Konten bei Nichtanmeldung gesperrt werden, wenn sie nicht auf ein Bezahlmodell wechseln. Dabei handelte es sich wohl um einen Bug auf der Lizenzierungsseite (Microsoft), durch den eben diese Forderung versendet wurde. "Es war ein Bug auf der Lizenzseite, den wir nach der Entdeckung direkt beheben", bestätigt Cosby.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code

Aktuell spielt Microsoft den Bugfix noch auf, versichert aber zugleich, dass dadurch keine weiteren Schäden wie etwa Datenverlust entstehen werden. Cosby fasst die Ergebnisse in einem FAQ-Post zusammen und macht dabei klar: Konten mit kostenlosem Teams-Zugang müssen zumindest ein Mal alle 90 Tage angemeldet sein. Ansonsten gelten diese als inaktiv markiert. Microsoft gibt noch einmal 30 Tage Toleranzzeit dazu, so dass Konten final nach 120 Tagen deaktiviert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /