Abo
  • Services:

Microsoft: 111.111 verkaufte Xbox One am Tag

Rund zwei Millionen Exemplare der Xbox One hat Microsoft nach eigenen Angaben bislang verkauft. Insgesamt sollen Spieler auf der Konsole bislang 39 Millionen Erfolge und mehr als 595 Millionen Gamerscore-Punkte freigeschaltet haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Durchschnittlich 111.111 Exemplare der Xbox One hat Microsoft nach eigenen Angaben seit dem Verkaufsstart der Konsole am 22. November 2013 weltweit abgesetzt - insgesamt rund zwei Millionen Konsolen. Laut der Firma ist der One damit der schnellste Abverkauf in der Geschichte von Xbox gelungen.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Schon jetzt sollen Besitzer des Geräts mehr als 83 Millionen Stunden mit Spielen, Live-TV und mit Apps verbracht und dabei 39 Millionen Erfolge und mehr als 595 Millionen Gamerscore-Punkte gesammelt haben. Außerdem sollen die Spieler bereits über eine Million Käufe im Store von Xbox One getätigt haben; das können Spiele, aber auch Filme sein.

"Es freut uns, dass sich Xbox One mit über zwei Millionen Einheiten weltweit im Rekordtempo verkauft. Die Nachfrage übersteigt das Angebot in allen 13 Launch-Märkten und die Konsole ist bei fast allen Fachhändlern ausverkauft", kommentiert Yusuf Mehdi, der bei Microsoft für die Vermarktung der Xbox One zuständig ist. "In Spitzenzeiten haben Kunden über 1.000 Xbox-One-Konsolen pro Minute auf Amazon.com bestellt."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Endwickler 13. Dez 2013

Wende dich doch an Microsoft, wenn es dich stört, dass von dort nur so Scheinzahlen...

Endwickler 13. Dez 2013

Drei Bits sind zu wenig für eine Ziffer im BCD Code.

AssKickA 12. Dez 2013

Vermutlich nicht, sieht mir persönlich so aus als käme Sony mit der Produktion nicht so...

AssKickA 12. Dez 2013

Soso, gilt das auch für PCs? Entweder man hat einen PC oder man hat ein Sexleben? ohoh...

AssKickA 12. Dez 2013

Die Nutzungsdauer ist sehr realistisch, selbst wenn Live TV nicht dazu zählen würde...


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /