Abo
  • Services:
Anzeige
Das Surface Pro 3
Das Surface Pro 3 (Bild: Microsoft)

Microsoft: 11,5-Watt-Prozessor für das Surface Pro 3

Microsoft verbaut im Surface Pro 3 neben einem Core i7-4650U und einem Core i5-4300U mit je 15 Watt TDP auch einen Core i3-4020Y mit nur 11,5 Watt TDP. Alle drei Haswell-Prozessoren bieten zwei Kerne mit Hyperthreading, die Grafikeinheit unterscheidet sich aber.

Anzeige

Anders als das Surface Pro 2 wird Microsoft das Surface Pro 3 mit drei verschiedenen Prozessoren ausstatten. Zwar gleichen sich die eingesetzten Haswell-Modelle hinsichtlich ihrer Kernanzahl, die integrierte HD Graphics und die Thermal Design Power (TDP) weichen jedoch stark voneinander ab.

Im Surface Pro 2 verbaut Microsoft vornehmlich den Core i5-4200U, in einigen Geräten steckt allerdings ein Core i5-4300U. Dieser bildet die Basis für das Surface Pro 3: Die zwei Haswell-Kerne mit Hyperthreading takten unter Last mit 1,9 bis 2,9 GHz. Die HD Graphics 4400 bieten 20 Ausführungseinheiten bei bis zu 1.100 MHz. Der Chip inklusive PCH ist mit 15 Watt TDP spezifiziert.

Als schnellstes Modell verbaut Microsoft den Core i7-4650U mit ebenfalls 15 Watt, zwei Haswell-Kernen und Hyperthreading. Der Basistakt beträgt jedoch nur 1,7 GHz - dafür geht der Turbo auf bis zu 3,3 GHz und es gibt 1 MByte mehr L3-Cache. Die HD Graphics 5000 taktet wie beim i5 mit bis zu 1.100 MHz, statt 20 sind jedoch 40 Ausführungseinheiten vorhanden.

  • Die drei Prozessoren des Surface Pro 3 im Vergleich. (Bild: Intel)
Die drei Prozessoren des Surface Pro 3 im Vergleich. (Bild: Intel)

Die kleinste Option, die Microsoft anbietet, ist der Core i3-4020Y: Dieser ist unter Last mit einer TDP von 11,5 statt 15 Watt sparsamer als die größeren Modelle, allerdings auch weniger leistungsfähig. Die beiden Haswell-Kernen mit Hyperthreading takten nur mit 1,5 GHz und einen Turbo gibt es nicht. Die HD Graphics 4200 mit 20 Ausführungseinheiten erreicht 850 MHz.

Im Alltag dürften sich die drei Surface-Versionen wenig unterscheiden, sobald jedoch Software wie Photoshop genutzt wird, ist anzunehmen, dass der Core i7-4650U seine Aufgabe viel zügiger erledigt. Daher kann der Chip schneller in einen Ruhezustand wechseln, wodurch die Akkulaufzeit steigt. Die kleineren Modelle benötigen länger und mehr Energie.


eye home zur Startseite
virtual 29. Mai 2014

Auf ein 2GB-Teil gehört auch definitiv ein 32bit-Windows. Das braucht erstmal per se...

Tschumi81 28. Mai 2014

+1

Tschumi81 28. Mai 2014

Zumindest eine Maus schleppe ich immer noch als extra mit mir rum (in der gleichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. axio concept GmbH, Wörth am Rhein
  2. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  2. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  3. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  4. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  5. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  6. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  7. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  8. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  9. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  10. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Re: KAnn man das Teil auch in Aktion sehen..

    poke53281 | 13:31

  2. und wie wird das abgerechnet?

    Psy2063 | 13:28

  3. Re: Der Smart III ist kein Smart...

    AndyMt | 13:28

  4. Re: Schön die Fehler bei anderen Suchen

    Bonarewitz | 13:27

  5. Re: mutti und ihr problemkind

    teenriot* | 13:26


  1. 13:28

  2. 13:21

  3. 13:01

  4. 12:34

  5. 12:04

  6. 11:43

  7. 11:29

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel