Microsoft: 1,3 Milliarden mal Windows 10 und 145 Millionen mal Teams

Im Quartalsbericht verzeichnet Microsoft in diversen Bereichen weiteres Wachstum. Surface-Geräte sind beliebt, genauso wie Xbox-Dienste.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft wächst stetig weiter.
Microsoft wächst stetig weiter. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

In einem Finanzreport und auf Twitter an Aktionäre und Interessierte hat Microsoft Zahlen zu Nutzungsmengen der eigenen Produkte veröffentlicht. 1,3 Milliarden Geräte weltweit setzen auf das Betriebssystem Windows 10. Im Jahr 2020 war es noch eine Milliarde gewesen. Der Anstieg kann zum Teil auf die wachsende Surface-Sparte zurückgeführt werden. Den Angaben zufolge nahm Microsoft mit Surface Pro, Surface Book, Surface Laptop und Co. 1,5 Milliarden US-Dollar ein - ein Plus von 12 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software Developer (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck (Home-Office möglich)
  2. Senior IT-Projektmanager Cloud (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal, Schwäbisch Gmünd
Detailsuche

Das ist insofern interessant, als dass die Surface-Geräte in den letzten Generationen weniger Innovationen aufwiesen und zum Teil nur das SoC im gleichen Gehäuse auswechselten. Andererseits ist der Bedarf an Heimcomputern durch den Anstieg an Home-Office-Tätigkeiten weiterhin hoch.

Davon profitieren auch andere Softwareprodukte wie Microsoft 365, das Office-Programme wie Word, Excel, Powerpoint und Kollaborationsprogramme wie Microsoft Teams, Sharepoint und diverse Admin-Tools beinhaltet. 300 Millionen Menschen bezahlen monatlich für den Abodienst.

Xbox-Dienste und Microsoft Teams beliebt

Das bedeutet auch einen Anstieg bei den Teams-Usern. Mittlerweile wird das Programm von 145 Millionen Menschen täglich verwendet. Es baut damit die Marktposition weiter aus. Das weniger Funktionen umfassende Videokonferenztool Zoom liegt mit 300 Millionen Usern noch weit davor.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Generell verzeichnet Microsoft im unternehmensinternen dritten Fiskalquartal des laufenden Jahres 41,7 Milliarden US-Dollar an Umsatz, ein Anstieg von 19 Prozent. Ein großes Wachstum erreichte die Sparte Xbox Content und Dienste. Deren Umsatz stieg um 34 Prozent. Das kann durch anhaltende Verkäufe bei Xbox Series X und S und dem steigenden Investment in den Xbox Game Pass und den Cloud-Gaming Dienst Project Xcloud erklärt werden. So haben die Next-Gen-Konsolen für 232 Prozent Anstieg im Vergleich zum Vorjahr gesorgt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  2. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  3. Mica statt Aero: Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück
    Mica statt Aero
    Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück

    Weitere Applikationen werden mit einem bekannten Designelement ausgestattet: Windows 11 implementiert Transparenzeffekte mit Mica.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /