• IT-Karriere:
  • Services:

Micro Machines World Series: Kleine Autos in Kampfarenen

Codemasters schickt die Micro Machines erneut ins Rennen - und in Kämpfe: Neben Wettrennen wird es im kommenden Serienteil World Series auch Capture the Flag und andere wildere Gefechte auf vier Rädern geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Micro Machine auf dem Frühstückstisch
Eine Micro Machine auf dem Frühstückstisch (Bild: Codemasters)

Die Micro Machines bekommen einen Raketenwerfer und andere Kampfausrüstung: Im nächsten Serienableger World Series soll es laut dem Entwicklerstudio Codemasters erstmals auch Kämpfe zwischen den Fahrzeugen geben. In Kampfarenen sollen Spieler in der Lage sein, die gegnerischen Vehikel mit Waffengewalt in ihre Einzelteile zu zerlegen. Außerdem soll es aus Actionspielen bekannte Modi wie Capture the Flag und King of the Hill geben.

Wem das potenziell zu adrenalintreibend ist, solle auch in klassischen Wettrennen antreten dürfen, in denen die Kontrahenten wie immer in Micro Machines zwischen Alltagsgegenständen umherfahren - etwa auf Frühstücks- oder Billardtischen. World Series soll im April 2017 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 3,61€
  3. 0,99€
  4. 4,99€

Missingno. 20. Jan 2017

Also Tic-Tac-Toe habe ich in Excel schon gebaut. Ansonsten gäbe es da aber noch...

divStar 20. Jan 2017

Also ich werde dem Spiel eine Chance geben. Wenn es dann optisch auch noch wie der...

zilti 20. Jan 2017

Das Game hätte auch einen Nachfolger verdient...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
    Need for Speed Heat im Test
    Temporausch bei Tag und Nacht

    Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
    Von Peter Steinlechner

    1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

      •  /