Abo
  • Services:

Micro Machines World Series: Kleine Autos in Kampfarenen

Codemasters schickt die Micro Machines erneut ins Rennen - und in Kämpfe: Neben Wettrennen wird es im kommenden Serienteil World Series auch Capture the Flag und andere wildere Gefechte auf vier Rädern geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Micro Machine auf dem Frühstückstisch
Eine Micro Machine auf dem Frühstückstisch (Bild: Codemasters)

Die Micro Machines bekommen einen Raketenwerfer und andere Kampfausrüstung: Im nächsten Serienableger World Series soll es laut dem Entwicklerstudio Codemasters erstmals auch Kämpfe zwischen den Fahrzeugen geben. In Kampfarenen sollen Spieler in der Lage sein, die gegnerischen Vehikel mit Waffengewalt in ihre Einzelteile zu zerlegen. Außerdem soll es aus Actionspielen bekannte Modi wie Capture the Flag und King of the Hill geben.

Wem das potenziell zu adrenalintreibend ist, solle auch in klassischen Wettrennen antreten dürfen, in denen die Kontrahenten wie immer in Micro Machines zwischen Alltagsgegenständen umherfahren - etwa auf Frühstücks- oder Billardtischen. World Series soll im April 2017 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. 9,99€

Missingno. 20. Jan 2017

Also Tic-Tac-Toe habe ich in Excel schon gebaut. Ansonsten gäbe es da aber noch...

divStar 20. Jan 2017

Also ich werde dem Spiel eine Chance geben. Wenn es dann optisch auch noch wie der...

zilti 20. Jan 2017

Das Game hätte auch einen Nachfolger verdient...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /