• IT-Karriere:
  • Services:

2,79 Meter Diagonale: Samsungs 110 Zoll großer Micro-LED-TV kommt nach Deutschland

Der Konzern will noch in der Mitte 2021 mit dem Micro-LED-Fernseher in 99 Zoll und 110 Zoll starten. 130.000 Euro sind aber nur der Einsteigerpreis.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Micro-LED setzt auf die gleichnamige Displaytechnik mit selbstleuchtenden Pixeln.
Der Micro-LED setzt auf die gleichnamige Displaytechnik mit selbstleuchtenden Pixeln. (Bild: Samsung)

Samsung wird den ersten vollständig eigenen Fernseher mit Micro-LED-Display Mitte des Jahres 2021 auch nach Deutschland bringen. Das Gerät wird schlicht Micro-LED genannt, wie die ihm zugrunde liegende Displaytechnik. Auch stimmt der bereits geschätzte und von koreanischen Won umgerechnete Preis von 130.000 Euro. Allerdings gibt es dafür nur die 99-Zoll-Version. Für die 110 Zoll große Version werden in Deutschland 150.000 Euro fällig.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)

Mit dem Fernseher will sich Samsung vor allem an den Endkundenmarkt im Luxussegment richten. Dabei wurden mehrere Micro-LED-Panele zusammengesteckt und mit einem Rahmen umgeben. Das System kann also nicht einfach erweitert werden, wie es beim B2B-Konzept The Wall der Fall ist. Bildprozessor und andere Schalttechnik werden beim Micro-LED zudem in eine Set-Top-Box ausgelagert. Das Panel selbst kann an die Wand montiert und mit einem möglichst unauffälligen Flachbandkabel verbunden werden.

Samsung setzt auf Micro-LED

Micro-LEDs unterscheiden sich von Samsungs LCD-Technik QLED darin, dass sie wie OLED-Panels von selbst leuchten. Das Unternehmen verspricht eine sehr hohe Helligkeit und vor allem starke Schwarzwerte. Diese werden nämlich durch Abschalten einzelner Subpixel und nicht durch das Dimmen der Hintergrundbeleuchtung erreicht.

Samsung sieht Micro-LED als die eigene Zukunftstechnik und Alternative zu OLED-Panels an. Es werde aber noch einige Jahre dauern, bis die damit ausgestatten Produkte auf dem Niveau heutiger QLED-Modelle landen, erklärt der Hersteller. Auch sieht man dem Micro-LED-Panel den recht frühen Technikstatus noch an. Auf 110 Zoll werden 3.840 x 2.160 Pixel dargestellt. Aufgrund des Abstandes der Micro-LEDs zueinander sind höhere Auflösungen noch nicht machbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

spyro2000 17. Mär 2021 / Themenstart

Stell dir das vor, 150.000 EUR hingelegt und dann funktioniert VRR nicht richtig :D

MarcusK 17. Mär 2021 / Themenstart

@Golem ist wirklich der Abstand das Problem oder die größe der LED?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /