Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Objektive für das Micro-Four-Thirds-System
Neue Objektive für das Micro-Four-Thirds-System (Bild: Panasonic)

Micro-Four-Thirds: Panasonic mit neuem Makro- und Porträtobjektiv

Neue Objektive für das Micro-Four-Thirds-System
Neue Objektive für das Micro-Four-Thirds-System (Bild: Panasonic)

Panasonic hat zwei neue Objektive für das Micro-Four-Thirds-System vorgestellt. Ein Makro mit 30 mm Brennweite und ein lichtstarkes Porträtobjektiv mit 42,5 mm Brennweite ergänzen das Sortiment in Zukunft.

Anzeige

Panasonic hat mit dem Lumix G MACRO 30mm/2,8 Asph./O.I.S. ein Makro-Objektiv für Abbildungsmaßstäbe bis 1:1 vorgestellt, das aus neun Linsen in neun Gruppen besteht. Es verfügt über einen Bildstabi­lisator, der Verwacklungsunschärfen unterdrücken soll. Die minimale Aufnahmedistanz liegt bei 10,5 cm. Mit einer Lichtstärke von F2,8 und einer auf das Kleinbildformat bezogenen Brennweite von 60 mm kann es auch als leichtes Teleobjektiv verwendet werden. Das Makro soll Ende April 2015 zu einem noch unbekannten Preis verkauft werden.

  • Lumix G 1,7/42,5mm ASPH./POWER O.I.S. (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix G MACRO 30mm/2,8 Asph./O.I.S. (Bild: Panasonic)
Lumix G 1,7/42,5mm ASPH./POWER O.I.S. (Bild: Panasonic)

Das neue Lumix G 1,7/42,5mm ASPH./POWER O.I.S. ist ein Porträtobjektiv mit einer recht hohen Lichtstärke von f/1,7. Es verfügt ebenfalls über einen Bildstabilisator und besteht aus zehn Linsen in acht Gruppen, darunter einem asphärischen Element. Die klassische mittlere Telebrennweite von 42,5 mm, entsprechend 85 mm bei einer 35-mm-Kamera, ermöglicht Aufnahmen auf mittlerer Distanz, wie es bei der Porträtfotografie üblich ist. Das Objektiv soll ab Mai 2015 im Handel sein. Der Preis liegt ebenfalls noch nicht vor.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 14:46

  2. Re: 300¤

    El Gato | 14:34

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 14:28

  4. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    picaschaf | 14:19

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    picaschaf | 14:19


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel