Abo
  • Services:
Anzeige
Xiaomi hat die Mi-Notebook-Air-Reihe vorgestellt.
Xiaomi hat die Mi-Notebook-Air-Reihe vorgestellt. (Bild: Xiaomi)

Mi Notebook Air: Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein

Xiaomi hat die Mi-Notebook-Air-Reihe vorgestellt.
Xiaomi hat die Mi-Notebook-Air-Reihe vorgestellt. (Bild: Xiaomi)

Mit gleich zwei Notebooks ist Xiaomi erstmals im Notebook-Segment vertreten: Die Geräte unter dem Namen Mi Notebook Air erinnern äußerlich stark an Apples Macbooks. Windows 10 haben beide; das Topmodell mit Core-i5-Prozessor kostet umgerechnet nur 680 Euro.

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat seine ersten Notebooks vorgestellt. Insgesamt zwei Geräte wird es unter dem Namen Mi Notebook Air geben, ein 12,5-Zoll-Modell und eines mit 13,3 Zoll großem Display.

Anzeige
  • Die beiden Mi-Notebook-Air-Modelle mit 12,5 und 13,3 Zoll großen Displays (Bild: Xiaomi)
  • Die Anschlüsse des 13,5-Zoll-Modells (Bild: Xiaomi)
  • Das große Modell hat einen Core-i5-Prozessor, 8 GByte RAM und 256-GByte-SSD. (Bild: Xiaomi)
  • Beide Notebooks haben Full-HD-Displays. (Bild: Xiaomi)
  • Vom Design her erinnern die Geräte stark an Apples Macbooks. (Bild: Xiaomi)
  • Das Top-Modell kostet umgerechnet 680 Euro, die kleinere Variante ist in China für 480 Euro zu haben. (Bild: Xiaomi)
Die beiden Mi-Notebook-Air-Modelle mit 12,5 und 13,3 Zoll großen Displays (Bild: Xiaomi)

Von der Hardware her bietet das größere Modell eine Topausstattung: Es kommt mit einem Full-HD-Display, im Inneren arbeitet Intels Core-i5-Prozessor (6200U) mit maximal 2,7 GHz und als Grafikkarte eine Nvidia Geforce GT940MX. Der Arbeitsspeicher ist 8 GByte groß, die PCIe-SSD hat 256 GByte. Ein Expansionsslot für eine weitere SSD ist vorhanden.

Das kleinere Mi Notebook Air hat einen 12,5 Zoll großen Bildschirm, der ebenfalls mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. In diesem Modell ist ein Core-m3-Prozessor (6Y30) mit maximal 2,2 GHz verbaut, als Grafikeinheit kommt Intels Onboard-System HD Graphics 515 zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, die Sata-SSD 128 GByte. Auch beim kleineren Modell kann eine weitere SSD eingebaut werden.

Auffällige Ähnlichkeit zu Apples Macbooks

Beide Mi-Notebook-Air-Geräte haben ein Metallgehäuse, dessen Design sehr an die Macbooks erinnert. Einen auffälligen Namensschriftzug haben die Notebooks nicht. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, beide Modelle haben eine 1-Megapixel-Kamera für Videotelefonie. An Anschlüssen stehen beim großen Modell ein USB-C-Anschluss, zwei USB-A-3.0-Buchsen und ein HDMI-Ausgang zur Verfügung. Das kleine Mi Notebook Air hat einen USB-A-Anschluss weniger.

Das 12,5-Zoll-Gerät hat einen Akku mit einer Kapazität von 37 Wh, der für 9,5 Stunden Videostreaming ausreichen soll. Beim 13,5-Zoll-Modell hat der Akku 40 Wh, hier soll eine Ladung für acht Stunden Videostreaming reichen. Ausgeliefert werden beide Geräte mit Windows 10 Home.

Preise dürften konkurrenzlos sein

Xiaomi verkauft seine Mi-Notebooks wie gewohnt zu sehr attraktiven Preisen: Das große Top-Modell kostet 5.000 Yuan, das sind umgerechnet nur 680 Euro - angesichts der Ausstattung ist das ein konkurrenzloser Preis. Das kleinere Modell mit Core-m3-Prozessor kostet 3.500 Yuan, was umgerechnet knapp 480 Euro entspricht.


eye home zur Startseite
arrrghhh.... 06. Aug 2016

Die Geräteeigenschaften scheinen für den Preis ok zu sein, das Design ist mir in einem...

bla 30. Jul 2016

PCGH konnte anscheinend mehr Bilder auftreiben:

SchmuseTigger 29. Jul 2016

Das Vergleichbare MacBook mit schwächerer Hardware zum Xiaomi kostet 1.390¤. Zum echten...

gadthrawn 29. Jul 2016

Ich glaube du verstehst was falsch - Ich verwende nur ULV auch in 15.6- dafür bleiben...

SchmuseTigger 29. Jul 2016

Sicher. Aktuell halt nun mal nicht. Das heißt die ca. 100¤ für eine Win10 Lizenz wieder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee


Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 50% reduziert: Fernseher, Receiver & Projektoren
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Danke!

    Johnny Cache | 21:06

  2. Re: Solange sie Content produzieren wie

    Magdalis | 21:04

  3. Re: Kurzgesagt

    CSCmdr | 20:55

  4. Re: sieht trotzdem ...

    CSCmdr | 20:52

  5. Re: 2500 für 1080. Guter Witz.

    asd | 20:49


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel