• IT-Karriere:
  • Services:

Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (Bild: Bundesverkehrsministerium)

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat das Breitbandförderprojekt Timmendorf auf der Insel Poel eröffnet. Wie das Ministerium am 25. April 2019 mitteilte, umfasst das gesamte Vorhaben rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen und ein Investitionsvolumen von insgesamt 180 Millionen Euro. Der Bundeszuschuss für alle Teilprojekte beträgt 113 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Komitee für UNICEF e.V., Köln
  2. Gemeindewerke Haßloch GmbH, Haßloch

Scheuer sprach beim symbolischen Spatenstich vom bislang größten Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau.

"In Zukunft profitieren mehr als 36.000 Haushalte, 4.800 Unternehmen und 62 Schulen in Nordwestmecklenburg von einer modernen Glasfaser-Infrastruktur", erklärte Scheuer.

Der Ostsee-Landkreis Nordwestmecklenburg liegt an der Grenze zu Schleswig-Holstein. Er ist mit rund 150.000 Einwohnern dünn besiedelt, gehört aber mit circa 2.100 Quadratkilometern zu den flächenmäßig größten Kreisen in Deutschland. Der Landkreis ist Teil der Metropolregion Hamburg.

Der Bund hat den Angaben zufolge bislang für den laufenden Breitbandausbau in Deutschland Fördermittel in Höhe von über vier Milliarden Euro bewilligt.

Wenig Mittel abgerufen, doch das kommt noch

Die Mittel für die Breitbandförderung werden laut einer Anfrage der Grünen an das Bundesverkehrsministerium langsam abgerufen. Von dem im Jahr 2015 gestarteten Förderprogramm mit einem Volumen von 3,5 Milliarden Euro wurden nach Angaben der Bundesregierung im Juni 2018 nur 26,6 Millionen Euro ausgezahlt. Für echte Bauprojekte wurden sogar nur 3,2 Millionen Euro ausgegeben.

Weil die Breitbandförderung ein komplexes Gefüge sei, würden die Mittel erst in den Jahren 2020 und 2021 abgerufen, sagte Christian Pegel (SPD), Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung in Mecklenburg-Vorpommern, im September 2018. "Du kriegst die Kohle erst, wenn du selbst die Rechnung gemacht hast. 2020 und 2021 wird richtig Kohle weg sein. Dann rollen Hunderte Millionen Euro", erklärte Pegel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Fallout Bombs Drop Event (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year...
  3. (u. a. be quiet! PURE BASE 600 Window Tower-Gehäuse für 74,90€, Sharkoon QuickStore Portable...
  4. (u. a. Samsung Galaxy S10+ 512 GB 6,4 Zoll Dynamic AOMLED für 634,90€, Huawei MateBook D 14...

Frostwind 27. Apr 2019

Das ist also eine Art Wirtschaftsplanungsgemeinschaft/Einflussbereich. Man fühlt sich der...

it-fuzzy 27. Apr 2019

Also, da steht nur, dass Scheuer sagt, dass 36.000 Haushalte davon profitieren würden...

bombinho 26. Apr 2019

Ich frag jetzt mal doof nach dem Sinn dieses Posts?

Schrödinger's... 26. Apr 2019

Gehörst du auch zu den Menschen die sich gewundert haben, warum Herr Trump gewählt wurde?

Schreibling123 26. Apr 2019

In dem Projekt geht es um den Breitbandausbau des GESAMTEN Lankdreises...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


      •  /