Abo
  • Services:
Anzeige
Metro: Wie die Golem.de-App für Windows 8 entstanden ist
(Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Die Windows Runtime

WinRT unterstützt Sprachen wie C++, C#, VB.net und Javascript direkt. Dadurch lassen sich Apps für Windows 8 komplett mit Webtechnik wie HTML, CSS und Javascript entwickeln.

Microsoft versucht mit dem neuen Ansatz einerseits, modernen Paradigmen (zum Beispiel Klassenorientierung, Sandbox-Prinzip und asynchrone Programmierung) Rechnung zu tragen, andererseits soll ein Gegengewicht zum Funktionen- und Parameter-Wildwuchs des Win32-API geschaffen werden, der nicht nur Microsoft zu umfangreichen Zusatzschichten wie dem MFC und den Windows Forms inspirierte - erinnert sich noch jemand an Borlands OWL und VCL?

Anzeige

Mit WinRT kommt aber noch ein weiteres Konzept ins Spiel, das den Gedanken von COM endlich mal elegant umsetzt: Projections. Damit soll das WinRT-API möglichst einfach in jeder beliebigen Programmiersprache nutzbar sein - und vor allem sollen ohne Verzögerung Ergänzungen des API in der jeweiligen Sprache bereitstehen. Bisher - das gilt nicht nur für Windows - werden APIs und Systembibliotheken zumeist durch C-basierte Wrapper in die jeweilige Programmiersprache eingebunden: Wrapper übersetzen die verwendeten Datentypen und rufen die jeweilige Systemfunktion auf. Teils erfolgt der Bau der Wrapper per Hand, teils automatisiert. Projections ersetzen das durch einen vollautomatisierten Vorgang, der Compiler oder Interpreter einer Sprache muss lediglich einen COM-artigen Mechanismus unterstützen, um das WinRT-API zu nutzen. Eine entsprechende Erweiterung hat Microsoft unter anderem in seine Javascript-Engine Chakra integriert. Der Implementierung in weitere Sprachen will Microsoft wohl nicht entgegenstehen.

 Metro: Wie die Golem.de-App für Windows 8 entstanden istJavascript und HTML 

eye home zur Startseite
mtx5001 18. Sep 2012

Alexander Merz von Golem.de war inzwischen fleissig - die App ist jetzt auch im...

BLi8819 30. Aug 2012

Wäre schön, wenn man das direkt aus der App raus könnte ;)

spyro2000 28. Aug 2012

Natürlich gilt auch hier die Einrückung (Golem entfernt diese aber leider). spyro

Thaodan 28. Aug 2012

x64 ist x86 den Richtig geschrieben heißt das x86_64. BTW: Build Prozesse automatisiert...

Thaodan 28. Aug 2012

Und da ist Windows 8 ja auch gleich die Wichtigste.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. KRÜSS GmbH, Hamburg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 47,99€
  3. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: 10-50MW

    superdachs | 19:24

  2. Du merkst, es ist Sommerlochzeit, wenn

    drdoolittle | 19:24

  3. Re: Schade um die gute Z-Linie. Schlechtes Marketing?

    werpu | 19:04

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    ArcherV | 18:53

  5. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 18:52


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel