Die Windows Runtime

WinRT unterstützt Sprachen wie C++, C#, VB.net und Javascript direkt. Dadurch lassen sich Apps für Windows 8 komplett mit Webtechnik wie HTML, CSS und Javascript entwickeln.

Stellenmarkt
  1. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
  2. IT Systemadministrator / Junior Projektleitung (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Erlensee
Detailsuche

Microsoft versucht mit dem neuen Ansatz einerseits, modernen Paradigmen (zum Beispiel Klassenorientierung, Sandbox-Prinzip und asynchrone Programmierung) Rechnung zu tragen, andererseits soll ein Gegengewicht zum Funktionen- und Parameter-Wildwuchs des Win32-API geschaffen werden, der nicht nur Microsoft zu umfangreichen Zusatzschichten wie dem MFC und den Windows Forms inspirierte - erinnert sich noch jemand an Borlands OWL und VCL?

Mit WinRT kommt aber noch ein weiteres Konzept ins Spiel, das den Gedanken von COM endlich mal elegant umsetzt: Projections. Damit soll das WinRT-API möglichst einfach in jeder beliebigen Programmiersprache nutzbar sein - und vor allem sollen ohne Verzögerung Ergänzungen des API in der jeweiligen Sprache bereitstehen. Bisher - das gilt nicht nur für Windows - werden APIs und Systembibliotheken zumeist durch C-basierte Wrapper in die jeweilige Programmiersprache eingebunden: Wrapper übersetzen die verwendeten Datentypen und rufen die jeweilige Systemfunktion auf. Teils erfolgt der Bau der Wrapper per Hand, teils automatisiert. Projections ersetzen das durch einen vollautomatisierten Vorgang, der Compiler oder Interpreter einer Sprache muss lediglich einen COM-artigen Mechanismus unterstützen, um das WinRT-API zu nutzen. Eine entsprechende Erweiterung hat Microsoft unter anderem in seine Javascript-Engine Chakra integriert. Der Implementierung in weitere Sprachen will Microsoft wohl nicht entgegenstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Metro: Wie die Golem.de-App für Windows 8 entstanden istJavascript und HTML 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

mtx5001 18. Sep 2012

Alexander Merz von Golem.de war inzwischen fleissig - die App ist jetzt auch im...

BLi8819 30. Aug 2012

Wäre schön, wenn man das direkt aus der App raus könnte ;)

spyro2000 28. Aug 2012

Natürlich gilt auch hier die Einrückung (Golem entfernt diese aber leider). spyro

Thaodan 28. Aug 2012

x64 ist x86 den Richtig geschrieben heißt das x86_64. BTW: Build Prozesse automatisiert...

Thaodan 28. Aug 2012

Und da ist Windows 8 ja auch gleich die Wichtigste.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /