• IT-Karriere:
  • Services:

Metro UI: Windows-8-Look fürs iPhone

Das iPhone lässt sich nun auch mit einer kachelbasierten Bedienoberfläche im Stile des Metro UI von Windows 8 nutzen. Voraussetzung ist allerdings ein Gerät mit eingespieltem Jailbreak.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Metroon-Theme verpasst dem iPhone ein Windows-8-Metro-UI.
Die Metroon-Theme verpasst dem iPhone ein Windows-8-Metro-UI. (Bild: Metroon/Modmyi)

Apples iPhones und iPods können nun auch mit einer Windows-8-ähnlichen Bedienoberfläche versehen werden. Allerdings nur mit eingespieltem Jailbreak, denn nur auf einem gehackten iOS mit installiertem Dreamboard-Thememanager läuft das Metroon-Theme.

 
Video: Das Metroon-Theme in Aktion
Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Jailbreak Nation hat sich Metroon angeschaut. Es sei voll funktionsfähig, die Metro-UI-typischen Kacheln lassen sich verschieben und konfigurieren. Zudem ermöglicht Dreamboard einen Wechsel zwischen der Standardoberfläche und Metroon. Die Steuerung im Windows-8-Look soll flüssig funktionieren und gut umgesetzt sein.

  • Metroon-Theme - Windows-8-Look für iOS
  • Metroon-Theme - Windows-8-Look für iOS
  • Metroon-Theme - Windows-8-Look für iOS
  • Metroon-Theme - Windows-8-Look für iOS
  • Metroon-Theme - Windows-8-Look für iOS
Metroon-Theme - Windows-8-Look für iOS

Allerdings kostet der Spaß experimentierwillige Nutzer auch etwas: Metroon kostet 1,50 US-Dollar, gekauft werden kann es wie auch Dreamboard (rund 3 US-Dollar) im Modmyi-Cydia-Repository. Dreamboard läuft ab einem iPhone 4 und einem iPod touch der 4. Generation.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  2. 1,99€
  3. (-58%) 24,99€
  4. 19.95€

DrKhaos 12. Jul 2012

Ja natürlich sind hier alle MS Hater. Schau dir bitte das Publikum hier an. Zum Großteil...

xnu!7 11. Jul 2012

Nur für den Gesichtsausdruck: Wenn Du Linux benutzen würdest, dann hättest Du mehr Geld...

beaver 11. Jul 2012

Psychische Störungen bemerkt man selbst nur selten. ;)

motzerator 10. Jul 2012

Holländer machen sowas...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /