Abo
  • Services:

Metashop: Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

Zalando will eine Art Metashop werden, der auch Kleidung aus anderen Läden beschafft und innerhalb von 30 Minuten liefert. Zalando-Vorstand Robert Gentz erklärt, wie das einmal funktionieren könnte.

Artikel veröffentlicht am ,
Stylethief bei Zalando
Stylethief bei Zalando (Bild: Zalando)

Zalando will neue Geschäftsfelder erschließen und erheblich schneller liefern. "Wir müssen dahin kommen, dass Zalando Kunden dabei hilft, innerhalb von 30 Minuten die Ware zu bekommen", hat Zalando-Vorstand Robert Gentz der Rheinischen Post gesagt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Gentz erklärte, Zalando müsse in der Lage sein, dem Zuschauer eines James-Bond-Films, "in dem der Geheimagent einen supercoolen Anzug trägt", diesen innerhalb der nächsten halben Stunde zu liefern. Im Film sage dem Zuschauer niemand, welche Marke der Anzug hat und wo es ihn gibt. "Wir müssen also überlegen, wie wir eine solche Frage beantworten können. Und wir müssen dahin kommen, dass Zalando ihnen als Plattform dabei hilft, innerhalb von 30 Minuten die Ware zu bekommen." Die gelte auch, wenn die Kleidung nicht bei Zalando, sondern in einem Geschäft in der Nähe des Zuschauers verfügbar sei, sagte Gentz. "Das kann dann auch bedeuten, dass wir einen Artikel, den wir selbst nicht vorrätig haben, der Kundin oder dem Kunden per Boten aus dem nächstgelegenen Markenshop bringen lassen", erklärte Zalando-Sprecher Steffen Heinzelmann Golem.de dazu.

Zalando hatte im August 2014 eine Suchfunktion für Bekleidung und Schuhe per Bilderkennung in einer App gestartet. Ein Foto dient als Vorlage, um nach ähnlichen Produkten, Farben oder Mustern bei dem Online-Modekonzern zu suchen. Der Suchalgorithmus, mit dem die Bilder abgeglichen werden, ist bei dem Unternehmen Cortexica eingekauft worden. Die Firma bietet die App unter dem Titel Stylethief an. Die Einbettung und die Verbindung mit dem Frontend sind laut Unternehmen vom Mobile-Team bei Zalando erledigt worden.

Gentz sagte dazu: "Wir wollen es in den nächsten fünf Jahren schaffen, jede Mode-Frage zu beantworten." Innovationen wie der Taxi-Dienst Uber oder die Entwicklung selbstfahrender Autos würden in den kommenden Jahren auch den Handel verändern.

Die Lieferung bei Zalando in Deutschland dauere im Normalfall zwei bis drei Tage, bei großen Bestellungen könne es aber etwas länger dauern. Seit vergangenem Jahr bietet Zalando einen Expressversand für 5,90 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  3. für 185€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...

ReiterHorst 24. Jun 2015

Es geht ja nicht um die Arbeitsplätze von den Samwer Brüdern sondern bei denen wird...

ReiterHorst 24. Jun 2015

Hier wird Finanzpolitik auf kosten der Dienstleister ausgetragen Hauptsache billig...

flurreh 31. Mär 2015

Es ist doch einfach das selbe wie mit den ganzen anderen Einzelhändlern, die ein quasi...

Troll_Vernichter2 31. Mär 2015

kwt

newyear 31. Mär 2015

Bei dem Angebot einer kostenlosen Rückgabe im Allgemeinen eine schlechte Idee. Im Laden...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /