Metalenz: Einzelne Linse könnte Smartphone-Kameras flacher machen

Die Meta-Optik von Metalenz soll mit einer speziellen Linse ein herkömmliches Objektiv mit mehreren Gläsern ersetzen. Ein erster Smartphone-Partner ist gefunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Metalenz-Linse in der Produktion
Die Metalenz-Linse in der Produktion (Bild: Metalenz/Screenshot: Golem.de)

Das US-Unternehmen Metalenz hat einen Partner für seine spezielle Kameralinse gefunden: Wie Wired berichtet, wird ein nicht näher genannter Smartphone-Hersteller die Linsen für eine 3D-Kamera verwenden.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordination und Teamleitung (w/m/d)
    Hochschule für Musik Freiburg i. Br., Freiburg
  2. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
Detailsuche

Metalenz' Meta-Optik soll mit nur einer Linse ein vollständiges Objektiv ersetzen können, das auch bei Smartphones mittlerweile aus mehreren Linsen besteht. Dadurch ließen sich Smartphone-Kameras wesentlich flacher als bisher realisieren.

Die Probleme, die für gewöhnlich bei Kameraobjektiven mit nur einer Linse auftreten, umgeht Metalenz mit einer speziellen Technologie. Kreisförmige Nanostrukturen brechen das einfallende Licht, was im Ergebnis der Lichtbrechung von Linsensystemen entsprechen soll. Mit der Größe der Kreisstrukturen lassen sich unterschiedliche Brechungsgrade erreichen.

Bildqualität soll mit herkömmlichen Smartphone-Kameras vergleichbar sein

Eine mit der Meta-Linse ausgestattete Kamera soll eine vergleichbare Schärfe und Bildqualität haben wie eine herkömmliche Kamera mit multiplen Linsen. Zudem soll die Konstruktion mehr Licht auf den Sensor lassen. Gefertigt werden die Linsen bei zwei großen Halbleiterunternehmen, deren Namen unbekannt bleiben. Für den Vertrieb sollte dies allerdings von Vorteil sein.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Metalenz zufolge soll Ende 2021 die Massenfertigung der Meta-Optiken starten. Ein Partner, der die Linsen verwenden wird, soll bereits gefunden worden sein. Ein nicht namentlich genannter Smartphone-Produzent will die Linsen für eine 3D-Kamera verwenden. Eine solche Meta-Kamera soll Metalenz zufolge Umgebungen ohne den Einsatz von Infrarotstrahlen auch bei schlechten Lichtverhältnissen erkennen können.

Ob und wann Metalenz' Linsen auch für bildgebende Kameras in Smartphones eingesetzt werden, ist noch nicht bekannt. Metalenz gibt als Anwendungsgebiete aktuell nur die Erfassung von 3D-Informationen an. Die Linsen sollen sich dem Hersteller zufolge auch für andere Geräte eignen, etwa Instrumente im medizinischen Bereich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /