Abo
  • Services:

Metal Gear Solid 5: PC-Version enthält nur 9-MByte-Installer auf Disc

Wer die Disc-Version von Metal Gear Solid 5 kauft, muss trotzdem rund 28 GByte von Steam laden - auf der DVD befindet sich nur ein Installer. Auf Amazon.de hagelt es bereits Proteste in Form von Ein-Stern-Wertungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Metal Gear Solid 5
Metal Gear Solid 5 (Bild: Konami)

Die im Handel erhältliche PC-Version enthält eine DVD, auf der sich gerade mal ein 8,78 MByte großer Steam-Installer befindet. Die restlichen rund 28 GByte des Spiels müssen Käufer dann nach der Aktivierung über Steam herunterladen - was mangels Preload-Möglichkeiten und des erwartbar großen Ansturms wohl recht lange dauern würde. Auf der Verpackung des Spiels befindet sich kein entsprechender Hinweis.

Stellenmarkt
  1. Lechwerke AG, Augsburg
  2. ivv GmbH, Hannover

Auch der Beschreibungstext bei Amazon.de geht mit keinem Wort darauf ein, dass dem Käufer noch ein großer Download bevorsteht. Entsprechend verärgert sind viele Kunden: Bislang hat die PC-Fassung fast nur die niedrigstmögliche Wertung von einem Stern erhalten, die Käufer sind entsprechend wütend auf Konami.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain ist für Xbox 360 und One, Playstation 3 und 4 und Windows-PC erhältlich. Die Konsolenversionen enthalten natürlich das gesamte Spiel; allerdings sollten Spieler den Day-One-Patch auf Version 1.01 laden, der unter anderem Verbesserungen bei der Stabilität bietet. Der Download ist je nach Plattform zwischen 150 MByte (PS3) und 750 MByte (Xbox One) groß. Das unter der Führung von Hideo Kojima produzierte Stealth-Actionspiel schickt Spieler in der Rolle des Elitesoldaten Snake in Open-World-Einsätze.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 10,99€
  2. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  3. 5,99€
  4. 28,49€ (erscheint am 15.02.)

M.Kessel 04. Sep 2015

Das bedeutet nichts anderes, als das mal wieder ein Spiel ausgeliefert wurde, bevor es...

TrudleR 02. Sep 2015

Wenn ich weiss, dass ein Spiel eine Steam-Verknüpfung voraussetzt, kaufe ich es...

cmd 02. Sep 2015

In meiner alten Wohnung hatte ich bis vor einem Jahr ne 768kbits Leitung , jetzt in der...

plutoniumsulfat 02. Sep 2015

Wenn es eine solche Onlineaktivierung gibt, so klappte sie bei mir bisher immer. Dennoch...

Prypjat 02. Sep 2015

Manmanman. Dagegen habe ich doch auch gar nichts gesagt. Wir drehen uns im Kreis und...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      •  /