Meta: Augmented Reality mit Echthand-Steuerung

Eine holografische Schalttafel einfach mit der Hand bedienen, wie ein "echtes" Bedienfeld: Das ist das Alleinstellungsmerkmal des Augmented-Reality-Headsets Meta 2, das Entwickler nun vorbestellen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Meta 2 Development Kit
Meta 2 Development Kit (Bild: Meta)

Und noch eine Hightech-Brille. Kurz nachdem Vorbestellungen von Oculus Rift, HTC Vive und der Hololens von Microsoft möglich sind, können Entwickler nun für rund 950 US-Dollar auch das Meta 2 Development Kit ordern. Dabei handelt es sich um ein Augmented-Reality-Headset, bei dem eine Frontkamera die Hände des Nutzers erfassen und so dem Nutzer ein besonders intuitives System zur Steuerung, Manipulation und Bedienung von Hologrammen bieten möchte.

Stellenmarkt
  1. Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Sana IT Services GmbH, Elmshorn
  2. Product-Owner IT-Security Detection & Response (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
Detailsuche

Die aus dem Silicon Valley stammende Firma Meta hatte 2012 über Kickstarter knapp 200.000 US-Dollar für ein erstes Headset gesammelt, das Anfang 2015 ausgeliefert wurde. Das nun vorgestellte Meta 2 Development Kit soll unter anderem ein besseres Durchguck-Display mit einem 90 Grad breiten Gesichtsfeld bieten; die Auflösung ist mit 2.560 x 1.440 Pixeln allerdings gleich geblieben.

Das Gerät verfügt über eine Frontkamera mit einer Auflösung von 900p, Positionstracking und weitere Sensoren. Zum Betrieb benötigt es einen PC mit Windows 8 oder 10. Die Auslieferung des Devkits ist für das dritte Quartal 2016 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  2. Black Week - E-Learning-Pakete zum halben Preis
     
    Black Week - E-Learning-Pakete zum halben Preis

    Nur noch bis Mittwoch, 30. November! Geballtes IT-Know-how durch E-Learning-Kurse - für nur 50 Prozent des regulären Preises!
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Polyphony Digital: Entwickler deuten PC-Version von Gran Turismo 7 an
    Polyphony Digital
    Entwickler deuten PC-Version von Gran Turismo 7 an

    Das Team hinter Gran Turismo 7 gilt als detailversessen. Nun denkt es trotz technischer Herausforderungen über eine PC-Umsetzung nach.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /