Abo
  • Services:
Anzeige
Das Innere der iPhone-Android-Hülle Mesuit
Das Innere der iPhone-Android-Hülle Mesuit (Bild: Haimawan)

Mesuit: Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

Das Innere der iPhone-Android-Hülle Mesuit
Das Innere der iPhone-Android-Hülle Mesuit (Bild: Haimawan)

Kürzlich als Bastelei vorgestellt, bietet der chinesische Hersteller Haimawan tatsächliche eine Hülle an, die auf iPhones Android zum Laufen bringt. In der Hülle ist quasi ein zweites Smartphone eingebaut, samt zusätzlichem SIM-Slot.

Der chinesische Hersteller Haimawan bietet mit dem Mesuit eine Hülle an, die aus den iPhone-Modellen 6, 6S, 6 Plus und 6S Plus ein Android-Smartphone macht. Das iPhone wird in die Hülle gesteckt und nach dem Umschalten auf Android nur noch als Display genutzt.

Anzeige
  • Die iPhone-Android-Hülle Mesuit von Haimawan (Bild: Haimawan)
  • Die iPhone-Android-Hülle Mesuit von Haimawan (Bild: Haimawan)
  • Die iPhone-Android-Hülle Mesuit von Haimawan (Bild: Haimawan)
Die iPhone-Android-Hülle Mesuit von Haimawan (Bild: Haimawan)

Das Android-System läuft auf in der Hülle verbauter Technik, die mehr oder weniger der eines Mittelklasse-Smartphones entspricht. So sollten sich die Nutzer vom SoC nicht allzu viel erhoffen: Das Mediatek-Modell MT6753 ist bereits älter und hat acht A53-Kerne, die eine maximale Taktfrequenz von 1,5 GHz erreichen. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 16 GByte.

Extraspeicher auch unter iOS nutzbar

Dieser kann auch vom iPhone im eigentlichen iPhone-Betrieb zur Auslagerung von Fotos genutzt werden. Außerdem hat das Mesuit-Cover Platz für eine zusätzliche SIM-Karte, die unter Android genutzt werden kann. Das Cover unterstützt LTE auf unbekannten Frequenzen sowie WLAN nach 802.11b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 4.0.

Umgeschaltet wird über eine App, die auch den Akkustand der Hülle anzeigt. Die Android-Version ist offenbar eine vom Hersteller angepasste Distribution. Auf welcher Version diese basiert, ist nicht bekannt. Die Hülle für die iPhone-Modelle 6 und 6S hat einen Akku mit einer Nennladung von 1.700 mAh eingebaut, das größere Modell für die iPhones 6 Plus und 6S Plus hat 2.500 mAh.

Preise beginnen ab umgerechnet 136 Euro

Mesuit für das iPhone 6 und 6S wird in China für 1.000 Yuan verkauft, das sind umgerechnet 136 Euro. Die Version für das iPhone 6 Plus und 6S Plus kostet 177 Euro. Erst kürzlich hatte derr Bastler Nick Lee ein vergleichbares Projekt vorgestellt. Seine Konstruktion basiert auf dem Einplatinen-Rechner Lemaker Hikey.


eye home zur Startseite
ve2000 28. Jul 2016

Ich dachte "Freigang" sei nur Freitags, wurden die Bedingungen der, äähmm, "Einrichtung...

nille02 28. Jul 2016

Und damit man nicht Zwei Geräte in den Taschen herumliegen hat, kann man die Rücken der...

Geil ist Geil! 28. Jul 2016

steht doch da: Über eine App. Die App greift dann vermutlich über den Lightning-Anschluss...

RicoBrassers 28. Jul 2016

Nur echt mit Fischaugen-Linse für die Kamera(s). :D

NobodZ 27. Jul 2016

Gabs bereits schon. Scheitert sicherlich primär an Treibern für die Apple "speziefische...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GOM GmbH, Braunschweig
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Gießen (Home-Office möglich)
  3. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  4. bintec elmeg GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  2. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffe

  3. Star Citizen

    Transparenz im All

  4. Hikey 960

    Huawei bringt Entwicklerboard mit Mate-9-Chip

  5. Samsung

    Chip-Sparte bringt Gewinnanstieg

  6. Mario Kart 8 Deluxe im Test

    Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo

  7. Google Global Cache

    Googles Server für Kuba sind online

  8. Snap Spectacles im Test

    Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans

  9. Hybridkonsole

    Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch

  10. Windows 10

    Fehler unterbricht Verteilung des Creators Update teilweise



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  2. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele
  3. In eigener Sache Doom auf dem Tech Summit

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

  1. Re: Und wann befindet sich in einem YouTube-Video...

    Akaruso | 17:03

  2. Re: !!! Nur 100 Km Reichweite? !!!

    Stefan99 | 17:02

  3. Zu teuer und zu unhandlich

    pculiar | 17:01

  4. Re: Stadtautos verbieten

    Tantalus | 17:00

  5. FP16

    Chris23235 | 16:59


  1. 16:33

  2. 16:05

  3. 15:45

  4. 15:26

  5. 14:55

  6. 14:00

  7. 12:42

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel