Abo
  • Services:
Anzeige
Die Whatsapp-App
Die Whatsapp-App (Bild: Stan Honda/AFP/Getty Images)

Messenger: Whatsapp hat 700 Millionen Nutzer

Die Whatsapp-App
Die Whatsapp-App (Bild: Stan Honda/AFP/Getty Images)

Das Nutzerwachstum von Whatsapp hat sich etwas verlangsamt. Mark Zuckerberg hatte angekündigt, dass der Messenger zuerst eine Milliarde Nutzer erreichen müsse, bevor damit Geld zu verdienen sei.

Anzeige

Der Messagingdienst Whatsapp hat 700 Millionen Nutzer, die mindestens einmal im Monat aktiv sind. Das gab Firmenchef Jan Koum bei Facebook bekannt. "Täglich versenden unsere Nutzer über 30 Milliarden Nachrichten", schrieb Koum, der das Unternehmen im Februar 2014 für 19 Milliarden US-Dollar an Facebook verkauft hatte.

Im August wurden die Nutzerzahlen mit 600 Millionen angegeben. Damit brauchte Whatsapp fünf Monate für ein Wachstum um 100 Millionen. Der Zuwachs von 500 Millionen auf 600 Millionen Nutzer dauerte dagegen nur vier Monate. Damit hat sich das Zuwachstempo etwas verlangsamt.

Im Oktober 2014 sagte Koum dem IT-Magazin Re/code, dass Facebook noch nicht nach Wegen suche, um Geld mit Whatsapp zu machen. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hatte zuvor erklärt, dass er nicht versuchen werde, mit Whatsapp Geld zu verdienen, bevor der Dienst eine Milliarde Nutzer erreicht.

Koum kündigte zudem an, dass weitere Verbesserungen bei Whatsapp kommen würden. Autoren der niederländischen Website Androidworld.nl hatten im Code einer Betaversion von Whatsapp Textfragmente und Hinweise entdeckt, die auf die Entwicklung einer Webversion des mobilen Instant Messengers hindeuten. Damit könnte die Software auch auf Desktops genutzt werden.

Eine neue Whatsapp-Version für Android bekam eine Funktion zur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Whatsapp hatte mit Moxie Marlinspike zusammengearbeitet und die Technologie von dessen Tool Textsecure übernommen. Textsecure und das dahinterstehende Protokoll sind als freie Software verfügbar. Das von Marlinspike entwickelte Protokoll gilt als Referenz in Sachen sichere Verschlüsselung. Die Anpassung des Codes hatte sechs Monate gedauert.


eye home zur Startseite
NerndKern 09. Mär 2015

Whatsapp ist einfach gut gemacht. Nicht nur weil man kein Passwort braucht und nicht nur...

WTHell 07. Jan 2015

http://www.nzz.ch/mehr/digital/whatsapp-verschluesselung-1.18427868

deadeye 07. Jan 2015

Um Zugriff auf "BigData" zu erlangen, ist FB bzw. dessen API ganz nützlich. Seit dem ich...

AlphaStatus 07. Jan 2015

Man kann schlecht vom eigenen Freundeskreis auf 700mio Nutzer schließen. Ich habe nicht...

katzenpisse 07. Jan 2015

Wenn ich mir die Facebook-App anschaue, habe ich auch manchmal das Gefühl einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg
  4. Bite AG, Filderstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 6,99€ (nur heute)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. "Festival", "Banking", "lange Laufzeit"

    torrbox | 05:42

  2. Re: 50 Euro, hoffentlich nur UVP

    gamesartDE | 05:32

  3. Re: Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Sharra | 05:18

  4. Re: "pure Android" & "monthly updates"

    dancle | 05:17

  5. Re: Festival Handy

    Technik Schaf | 04:15


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel