Abo
  • Services:
Anzeige
Whatsapp führt noch mehr Verschlüsselung ein.
Whatsapp führt noch mehr Verschlüsselung ein. (Bild: Flickr/Microsiervos/CC-BY 2.0)

Messenger: Whatsapp führt verschlüsselte iCloud-Backups ein

Whatsapp führt noch mehr Verschlüsselung ein.
Whatsapp führt noch mehr Verschlüsselung ein. (Bild: Flickr/Microsiervos/CC-BY 2.0)

Whatsapp sichert die Daten der Nutzer weiter ab: Die Backups von iPhone-Nutzern werden ab sofort verschlüsselt. Wie es mit Android aussieht, ist derzeit noch unklar.

Der zu Facebook gehörende Messengerdienst Whatsapp speichert Chatprotokolle von iPhone-Nutzern ab sofort verschlüsselt ab, wie The Telegraph berichtet. Der Messenger nutzt als Speicher Apples iCloud-Dienst. In der Vergangenheit gab es Befürchtungen, dass über die unverschlüsselten Protokolle ein Zugriff auf die eigentlich verschlüsselten Nachrichten möglich ist. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Verschlüsselung auch bei Android-Nutzern aktiviert werden soll.

Anzeige

Die Backups sind nicht verpflichtend, Whatsapp fordert Nutzer aber immer wieder auf, ein Backup einzurichten. Damit ist es möglich, Chatverläufe aus der Vergangenheit zu lesen, selbst wenn Nutzer zwischendurch das Smartphone wechseln.

Details noch unklar

Whatsapp hat bislang nicht bekanntgegeben, wie die Verschlüsselung realisiert wird. Die standardmäßig aktive Ende-zu-Ende-Verschlüsselung führt weltweit immer wieder zu Kontroversen zwischen dem Unternehmen und Strafverfolgungsbehörden, die eine Hintertür für Ermittler fordern. Zuletzt waren die Forderungen in Großbritannien aufgekommen. Nach Streitigkeiten um Whatapp-Nutzerdaten war ein Manager von Facebook in Brasilien auch kurzzeitig im Gefängnis und der Dienst landesweit blockiert.

Derweil liegt Whatsapp weiter im Streit mit den deutschen Datenschutzbehörden. Dabei geht es um den umstrittenen Datenaustausch mit dem Mutterkonzern Facebook. Unklar ist derzeit vor allem, ob deutsches oder irisches Datenschutzrecht anzuwenden ist.

Wir haben Whatsapp um eine Stellungnahme zur Situation von Android-Nutzern und um Details des Verschlüsselungsverfahrens gebeten und werden den Artikel aktualisieren, sobald diese Informationen vorliegen.


eye home zur Startseite
Yian 11. Mai 2017

Das war einmal so. Habe kürzlich ein neues iOS Gerät aus einem iCloud-Backup...

Themenstart

franky_79 11. Mai 2017

Im Artikel geht es aber um iOS.

Themenstart

Xiut 10. Mai 2017

Es wäre super, wenn WhatsApp mal ein Tool anbieten würde, mit dem Backups durchstöbern...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Nash Direct GmbH / Harvey Nash Group, Essen, Köln, Frankfurt oder Hannover
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. via Harvey Nash GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  2. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker
  3. Ionencomputer Wissenschaftler müssen dumme Dinge sagen dürfen

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Was das für die Meinungsfreiheit bedeutet...

    HowlingMadMurdock | 07:16

  2. Re: Zu klein, kein richtiges OS, zu teuer

    NuTSkuL | 07:13

  3. Re: Ist doch ganz einfach ...

    NaruHina | 06:59

  4. Re: Die Lösung des Problems:

    NaruHina | 06:51

  5. Re: Leider noch ein bisschen mit Vorsicht zu genießen

    Squirrelchen | 05:53


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel