Abo
  • Services:
Anzeige
Telefonieren unter Whatsapp
Telefonieren unter Whatsapp (Bild: Whatsapp)

Messenger: Whatsapp bietet Videoanrufe auf allen Plattformen

Telefonieren unter Whatsapp
Telefonieren unter Whatsapp (Bild: Whatsapp)

Die Beta auf Android ist beendet, nun will Whatsapp seine Videoanrufe auch auf iOS und Windows Phone anbieten. Die Telefonate mit Bewegtbild sollen offenbar auch bei nicht optimalen Mobilnetzen noch gut funktionieren.

Im Oktober 2016 hatte Whatsapp nur in der Beta auf Android seine neuen Videotelefonate ausprobiert. Nun sind die Tests abgeschlossen, die Funktion soll innerhalb der nächsten Tage für Mobilgeräte mit Android (ab 4.1), iOS (ab 8.0) und Windows Phone (ab 8.1) zur Verfügung stehen. Wie üblich bei solchen Updates steht die aktualisierte App den rund einer Milliarde Nutzern vermutlich nicht plötzlich gleichzeitig zur Verfügung, sondern wird in Kaskaden freigeschaltet.

Anzeige

Nach Angaben von Whatsapp - das vollständig zu Facebook gehört - werden die Videotelefonate mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übertragen. Auch das Unternehmen selbst sei deshalb nicht in der Lage, die Gespräche abzuhören.

Außerdem will Whatsapp im mittlerweile umkämpften Markt mit niedrigen Hardware- und Datenübertragungsanforderungen punkten: "Wir möchten diese Funktion für alle Menschen verfügbar machen, nicht nur für diejenigen, die es sich leisten können, teure neue Telefone zu kaufen, oder die in Ländern mit den besten Mobilfunknetzen leben", so die Firma in ihrem Blog.


eye home zur Startseite
mahennemaha 17. Nov 2016

Das sind alles Plattformen deren EOL bereits angekündigt wurde, und die in weniger als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. KWS Services Deutschland GmbH, Einbeck
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vergleich zum Aldi Convertible

    meav33 | 23:06

  2. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    fg (Golem.de) | 23:00

  3. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    ulink | 22:56

  4. Re: AFD?

    MoonShade | 22:50

  5. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    sofries | 22:46


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel