• IT-Karriere:
  • Services:

Messenger: Unternehmenshotlines sollen Whatsapp nutzen

Keine langen Wartezeiten mehr bei einer Unternehmenshotline: Das will Whatsapp-Chef Jan Koum erreichen. Dafür soll die Kommunikation über den Messaging-Dienst ablaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Whatsapp-Chef Jan Koum (2014): Kommunikation mit Unternehmen soll einfacher und effizienter werden.
Whatsapp-Chef Jan Koum (2014): Kommunikation mit Unternehmen soll einfacher und effizienter werden. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Whatsapp will die Kommunikation mit Unternehmen ermöglichen. Das hat Whatsapp-Chef Jan Koum in einem Interview gesagt, das in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins Focus erschienen ist. Dadurch werde die Kommunikation mit Unternehmen einfacher und effizienter.

Stellenmarkt
  1. KiKxxl GmbH, Osnabrück
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

"Ein Anruf beim Kundenservice dauert heute zu lang und ist oft frustrierend. Wir kennen viele Wege, diese Kommunikation deutlich besser zu machen", sagte Koum. Internet-Telefonie ermögliche es, bei einem Anruf Namen, Kundendaten sowie den Grund für einen Anruf zu übertragen. Der Abgleich mit der Kundendatenbank entfalle. "Das ist die Richtung, in die wir denken."

Dafür sollen die Unternehmen ihre Computersysteme mit denen von Whatsapp verbinden. Whatsapp werde die entsprechenden Schnittstellen (APIs) einrichten, kündigte Koum an.

Profilseiten für die Unternehmen, wie es sie schon bei Facebook, Google oder Yelp gibt, will er nicht einrichten. Das Letzte, was die Unternehmen bräuchten, sei ein Profil auf Whatsapp, sagte Koum. Stattdessen solle die Kommunikation mit den Unternehmen genau so ablaufen wie mit den privaten Kontakten.

Der Messaging-Dienst Whatsapp hat in Deutschland rund 30 Millionen Nutzer. Weltweit sind es etwa eine Milliarde. Seit Februar 2014 gehört Whatsapp zu Facebook .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,90€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. 159,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 196,41€)
  3. (u. a. Kopfhörer, Watches und TVs von Samsung)

tingelchen 22. Feb 2016

Was haben 2 Buchstaben mit dem Kontext des Artikels zu tun?

eyemiru 22. Feb 2016

Es gibt eine API, aber unoffiziell: https://github.com/WHAnonymous/Chat-API

LordGurke 21. Feb 2016

Ja, da schlage ich auch immer mit dem Kopf auf die Tischplatte... Bei fast jeder Hotline...

Spaghetticode 21. Feb 2016

Das widerspricht dem gesunden Menschenverstand. 1. WhatsApp wird zusätzlich zu anderen...

Crossfire579 21. Feb 2016

Vielleicht gibt es ja auch noch andere Hotlines als die deines Internetanbieters? Muss...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /