Abo
  • Services:

Messenger: Jeder kann alle Dateiformate über Whatsapp verschicken

Die meisten Messenger bieten die Funktion schon länger, nun kann es auch der Marktführer: Ab sofort dürfen Nutzer von Whatapp nicht nur Bilder und Videos, sondern alle Dateiformate verschicken. Es gibt aber noch Größenbeschränkungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Whatsapp kann endlich alle Dateiformate im Anhang verschicken.
Whatsapp kann endlich alle Dateiformate im Anhang verschicken. (Bild: Stan Honda/AFP/Getty Images)

Seit ein paar Wochen hat Whatsapp einigen Nutzern die Möglichkeit gegeben, alle Dateien aller Formate direkt an andere Mitglieder des Dienstes zu verschicken. Bislang war das nur mit Videos, Fotos und einigen wenigen weiteren Formaten möglich. Die neue Funktion wird nicht über ein Update der App zugänglich, sondern ist dort hinterlegt und wurde nun vom Hersteller freigeschaltet.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Sie müsste nun allen der inzwischen über eine Milliarde Nutzer auf iOS, Android und im Browser zur Verfügung stehen - ganz sicher ist das aber nicht, weil die zu Facebook gehörende Firma Whatsapp sich traditionell zu solchen Änderungen nicht öffentlich äußert. Über die Freischaltung hatte unter anderem Wabetainfo.com berichtet.

Beschränkungen gibt es derzeit noch bei der Größe der Dateien: Unter iOS können offenbar maximal 128 MByte große Dateien übermittelt werden. Unter Android sind es 100 MByte und im Browser sogar nur 64 MByte. Die Funktion steht im Chatfenster unter "Anhang / Dokument" zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

solkar 15. Jul 2017

Allumfassende Tests habe ich selbst noch keine gemacht, aber so wie es aussieht...

LokiLokus 14. Jul 2017

Naja..... Theoretisch......... Gibt da schon genug Möglichkeiten das zu umgehen

Spaghetticode 14. Jul 2017

Im Artikel steht, dass kein Update erforderlich ist:

Spaghetticode 14. Jul 2017

Das kann man schon seit 20 Jahren mittels E-Mail machen.

elidor 14. Jul 2017

Ich habe bisher weder das eine, noch das andere gelesen. Hat einer von euch beiden ne Quelle?


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /