Messaging: Whatsapp bringt Videocalls auf den PC

Bislang konnten Whatsapp-Nutzer Sprach- und Videoanrufe nicht auf dem Desktop durchführen - das ändert sich zumindest für Einzelgespräche.

Artikel veröffentlicht am ,
Whatsapp-Calls funktionieren auch auf dem PC.
Whatsapp-Calls funktionieren auch auf dem PC. (Bild: Whatsapp)

Whatsapp hat eine neue Funktion für die Desktop-Ansicht seines Messengers bekanntgegeben: Künftig lassen sich auch auf dem PC Sprach- und Videoanrufe mit anderen Whatsapp-Nutzern durchführen. Bislang ging das nur über mobile Endgeräte.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Junior-Inhouse-Consultant (m/w/d)
    MVV Energie AG, Mannheim
Detailsuche

Whatsapp zufolge lassen sich Sprach- und Videoanrufe künftig über die Whatsapp-Desktop-App durchführen, die nur funktioniert, wenn sie mit einem Smartphone gekoppelt wird. Wahrscheinlich ist, dass die Calls auch mit dem Browser-Interface möglich sein werden, was ebenfalls nach dem Koppelungsprinzip funktioniert.

Die Anrufe werden, sofern die Desktop-App verwendet wird, in einem eigenen Fenster angezeigt. Dieses bleibt immer im Vordergrund und kann beispielsweise in eine Ecke geschoben werden, damit andere Arbeiten weiter ausgeführt werden können.

Zunächst nur Einzelanrufe möglich

Die Sprach- und Videoanrufe funktionieren zunächst nur zwischen zwei Personen, Gruppenanrufe sind noch nicht möglich. Whatsapp will die Funktion ausbauen und auf dem Desktop auch Gespräche zwischen mehr als zwei Teilnehmern ermöglichen. Die Sprach- und Videoanrufe sind wie die Chats Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Whatsapp stand in den vergangenen Wochen nicht unbedingt aufgrund der Funktionen seines Dienstes in den Schlagzeilen, sondern wegen Änderungen an seinen Geschäftsbedingungen. Anfang Januar 2021 hatte Whatsapp diese veröffentlicht und damit für einen merklichen Nutzerschwund gesorgt. Den neuen AGB zufolge müssen Nutzer der internationalen Version von Whatsapp zustimmen, dass ihre Daten von Facebook genutzt werden können.

Jüngst hatte Whatsapp angekündigt, dass Nutzer, die bis zum 15. Mai 2021 den neuen Bestimmungen nicht zugestimmt hätten, nur noch eine eingeschränkte Version der App verwenden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /