Messaging: Salesforce bringt erste Slack-Erweiterungen nach Übernahme

Salesforce hat Slack-Funktionen für einige seiner Produkte vorgestellt - unter anderem für Sales Cloud und Tableau.

Artikel veröffentlicht am ,
Salesforce hatte Slack Ende 2020 gekauft.
Salesforce hatte Slack Ende 2020 gekauft. (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Kurz nach der Übernahme von Slack hat der Softwarekonzern Salesforce erste Erweiterungen des Büromessengers für seine eigenen Produkte vorgestellt. Wie Venturebeat berichtet, soll es Slack-Erweiterungen für Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud und Tableau geben.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Website & Digital Business
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. System Test Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Die Erweiterungen sollen die Kommunikation zwischen den eigenen Mitarbeitern sowie mit Kunden und Partnern verbessern. In Sales Cloud gibt es künftig die Slack-Räume Account und Deal, die Sales-Teams eine bessere Kommunikation untereinander ermöglichen sollen. In den Räumen können auch Dateien abgerufen werden, die mit Partnern und Kunden geteilt werden können.

Neu in Sales Cloud sind außerdem automatisch erstellte tägliche Briefings mit einer Auflistung der Aufgaben, Termine und weiteren Informationen. Mit Swarming und Expert Finder sollen Service-Teams gemeinsam an hochpriorisierten Fällen arbeiten.

Slack kostete Salesforce 27,7 Milliarden US-Dollar

Salesforce hatte Slack im Dezember 2020 für insgesamt 27,7 Milliarden US-Dollar übernommen. Diese Investition rangiert auf einem Level mit Microsofts Übernahme von Linkedin für 27 Milliarden US-Dollar und stellt die bislang wichtigste Akquise von Salesforce dar.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.10.2022, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Kauf wurde teilweise in Bargeld, aber auch in Aktienanteilen an Salesforce für die Slack-Aktionäre abgewickelt. Der Marktwert von Slack zum Zeitpunkt der Übernahme soll bei 24 Milliarden US-Dollar gelegen haben. Vor der Übernahme gingen einige Wirtschaftsmedien noch von einer Übernahmesumme von 17 Milliarden US-Dollar aus. Bereits vor der offiziellen Ankündigung stiegen dabei vor allem die Aktienwerte von Slack selbst: Das Unternehmen gewann 38 Prozent an Wert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  2. Philips Hue mit über 100 Euro Rabatt bei Amazon
     
    Philips Hue mit über 100 Euro Rabatt bei Amazon

    Viele verschiedene Produkte von Philips Hue sind bei Amazon im Angebot. Darunter Deckenleuchten, Leuchtmittel und Bewegungssensoren.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Smartphone: Xiaomi 12T Pro mit 200-Megapixel-Kamera kostet 800 Euro
    Smartphone
    Xiaomi 12T Pro mit 200-Megapixel-Kamera kostet 800 Euro

    Xiaomis neues Oberklasse-Smartphone hat eine hochauflösende Kamera und Qualcomms stärkstes SoC. Außerdem gibt es ein neues Wearable und Tablet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /