Messaging: Salesforce bringt erste Slack-Erweiterungen nach Übernahme

Salesforce hat Slack-Funktionen für einige seiner Produkte vorgestellt - unter anderem für Sales Cloud und Tableau.

Artikel veröffentlicht am ,
Salesforce hatte Slack Ende 2020 gekauft.
Salesforce hatte Slack Ende 2020 gekauft. (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Kurz nach der Übernahme von Slack hat der Softwarekonzern Salesforce erste Erweiterungen des Büromessengers für seine eigenen Produkte vorgestellt. Wie Venturebeat berichtet, soll es Slack-Erweiterungen für Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud und Tableau geben.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator Inventory- und Discovery-Verfahren (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. Teamleiter Informationsmanagement SAP BW (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Erweiterungen sollen die Kommunikation zwischen den eigenen Mitarbeitern sowie mit Kunden und Partnern verbessern. In Sales Cloud gibt es künftig die Slack-Räume Account und Deal, die Sales-Teams eine bessere Kommunikation untereinander ermöglichen sollen. In den Räumen können auch Dateien abgerufen werden, die mit Partnern und Kunden geteilt werden können.

Neu in Sales Cloud sind außerdem automatisch erstellte tägliche Briefings mit einer Auflistung der Aufgaben, Termine und weiteren Informationen. Mit Swarming und Expert Finder sollen Service-Teams gemeinsam an hochpriorisierten Fällen arbeiten.

Slack kostete Salesforce 27,7 Milliarden US-Dollar

Salesforce hatte Slack im Dezember 2020 für insgesamt 27,7 Milliarden US-Dollar übernommen. Diese Investition rangiert auf einem Level mit Microsofts Übernahme von Linkedin für 27 Milliarden US-Dollar und stellt die bislang wichtigste Akquise von Salesforce dar.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code
Golem Karrierewelt
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Kauf wurde teilweise in Bargeld, aber auch in Aktienanteilen an Salesforce für die Slack-Aktionäre abgewickelt. Der Marktwert von Slack zum Zeitpunkt der Übernahme soll bei 24 Milliarden US-Dollar gelegen haben. Vor der Übernahme gingen einige Wirtschaftsmedien noch von einer Übernahmesumme von 17 Milliarden US-Dollar aus. Bereits vor der offiziellen Ankündigung stiegen dabei vor allem die Aktienwerte von Slack selbst: Das Unternehmen gewann 38 Prozent an Wert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geplante Obsoleszenz
Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab

Die Drucker funktionieren noch tadellos, ein angebliches Risiko durch volle Tintenschwämme ist für Epson aber Grund, die Geräte zu deaktivieren.

Geplante Obsoleszenz: Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab
Artikel
  1. Legalisiert Filesharing: Strg+C und Strg+V gegen Spotify
    Legalisiert Filesharing
    Strg+C und Strg+V gegen Spotify

    Die Subkultur des illegalen Filesharing ist der letzte Atemzug des nichtkommerziellen Internets. Warum es legalisiert werden sollte.
    Ein Essay von Lennart Mühlenmeier

  2. Vodafone: Mobilfunkmast wegen unbezahlter Rechnung abgeschaltet
    Vodafone
    Mobilfunkmast wegen unbezahlter Rechnung abgeschaltet

    Vodafone-Kunden in Baden-Württemberg waren mehrere Tage ohne Internet. Der Anbieter hatte eine Stromrechnung nicht gezahlt.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /