Abo
  • IT-Karriere:

Merkfunktion und Google Drive: Whatsapp wird einfacher zu bedienen

Neue Funktionen bei Whatsapp: Wichtige Nachrichten lassen sich - vorerst nur auf dem iPhone - mit einem Stern markieren und leichter wiederfinden. Android-Nutzer können dafür ihre Chats künftig mit Google Drive speichern.

Artikel veröffentlicht am ,
Chat-Verläufe unter Android können per Google Drive gespeichert werden.
Chat-Verläufe unter Android können per Google Drive gespeichert werden. (Bild: Google)

Whatsapp wird komfortabler. So können iPhone-Besitzer seit dem letzten Update des Messengers Nachrichten markieren, um sie später leichter wiederzufinden. Im Chat-Verlauf können erhaltene Standortinformationen, Bilder, Sprachnachrichten, Videos und Text mit einem Sternchen markiert werden.

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Mit einem längeren Fingertipp auf die entsprechende Nachricht öffnet sich ein Pop-up, in dem der Stern ausgewählt werden kann. Ein Klick auf die Kontakt- oder Gruppeninfo am oberen Bildschirmrand öffnet ein neues Fenster, in dem die markierten Nachrichten angezeigt werden.

Chat-Verläufe automatisch mit Google Drive speichern

Für Android-Nutzer wurde das Sternchen noch nicht freigeschaltet, dafür aber eine andere Funktion. Per Google Drive können Nutzer ein Backup ihrer Whatsapp-Chat-Verläufe erstellen. Der Vorteil: Bei einem Wechsel des Smartphones oder einer Neuinstallation kann der gesamte Chat-Verlauf wiederhergestellt werden.

Die Funktion wird laut Google in den nächsten Monaten für alle Android-Nutzer eingeführt und befindet sich dann in den Whatsapp-Einstellungen. Dort kann auch eingestellt werden, in welchem zeitlichen Abstand ein Backup der Chat-Verläufe erfolgen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 92,99€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sandisk Plus 480-GB-SSD für 53,90€, Kingston 480-GB-SSD für 42,99€, Cooler...
  3. 199,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Powerbanks ab 22,99€, Powerports ab 16,14€)

Manga 21. Okt 2015

Du kannst nach ein Wort suchen, welches sich in der Aufnahme befindet... Funktioniert...

plutoniumsulfat 09. Okt 2015

Dienst in WA integrieren und Login-Daten über das Android-Konto abgreifen.

Balion 09. Okt 2015

Ich ebenfalls und für mich sehe ich den Nutzen in Gruppenchats zum Beispiel. Man kann...

Shadow27374 08. Okt 2015

jo...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

    •  /