Abo
  • Services:
Anzeige
Merkels Handy
Merkels Handy (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Merkels Handy Obama wusste angeblich von der Abhöraktion

US-Präsident Barack Obama soll seit drei Jahren wissen, dass die NSA das Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel abhört. Die NSA dementierte den Bericht der Bild am Sonntag.

Anzeige

US-Präsident Barack Obama soll 2010 von NSA-Chef Keith Alexander persönlich darüber informiert worden sein, dass die Telefonkommunikation der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel abgehört wurde, wie die Bild am Sonntag mit Verweis auf Aussagen eines US-Geheimdienstmitarbeiters berichtet. Die NSA wies den Bericht als unzutreffend zurück.

Einen Tag zuvor hatten der Spiegel und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung übereinstimmend berichtet, dass Merkel am Mittwochnachmittag mit Obama telefoniert hat. Dabei soll der US-Präsident der Kanzlerin versichert haben, dass er nichts von der Abhöraktion wusste. Obama sagte demnach, er hätte die Abhöraktion sofort beendet, wenn er davon vorher erfahren hätte.

Laut dem Bericht der Bild am Sonntag erscheint das allerdings sehr unwahrscheinlich. Denn die Informationen aus den abgehörten Telefonaten sollen direkt in das Weiße Haus in Washington gegangen sein. Normalerweise werden solche Daten zunächst in der NSA-Geheimdienstzentrale in Fort Meade/Maryland ausgewertet und nicht gleich in den Hauptsitz des US-Präsidenten geschickt. Wie gestern durch einen Spiegel-Bericht bekanntwurde, soll die Abhöraktion in der US-Botschaft am Brandenburger Tor in Berlin durchgeführt worden sein.

Obama ließ sich NSA-Dossier über Merkel anlegen

Als Obama vor drei Jahren vom NSA-Chef über die Abhöraktion von Merkel informiert wurde, habe er die Aktion nicht gestoppt, berichtet ein US-Geheimdienstmitarbeiter, der mit der NSA-Aktion betraut war. Die NSA legte sogar ein umfassendes Dossier über Merkel an, denn der US-Präsident wollte alles über die Kanzlerin erfahren.

Der Grund dafür waren neben persönlichen Differenzen auch inhaltliche Auseinandersetzungen. Merkel hatte Obama während seines Wahlkampfs 2008 nicht erlaubt, vor dem Brandenburger Tor eine Rede zu halten. Später kritisierte Obama Merkels Kurs in der Eurokrise, und das Nein der Bundesregierung zum Libyen-Einsatz wurde von ihm nicht gutgeheißen.

Die NSA soll daraufhin nicht mehr nur das Parteihandy der Kanzlerin abgehört haben, sondern auch das eigentlich abhörsichere Handy belauscht haben. Derzeit ist aber unklar, wie die NSA die verschlüsselten Gespräche abhören konnte. Nicht abgehört wurde aber wohl der besonders gesicherte Festnetzanschluss von Merkel im Bundeskanzleramt. Von diesem Anschluss telefoniert Merkel üblicherweise mit Regierungschefs anderer Länder.

Abhöraktion soll 2002 begonnen haben 

eye home zur Startseite
Xyn 28. Okt 2013

Ich wette drauf, hätten wir vor dem NSA Skandal gesagt wenn die USA uns ausspionieren...

Fintan 28. Okt 2013

alle anderen Geheimdienste der Welt spionieren. War so, ist so, wird auch immer so sein...

Sukram71 28. Okt 2013

Obama hat zunächst mal nur den Nobelpreis bekommen, weil er *nicht* George W. Bush ist...

Michael H. 28. Okt 2013

Ich weiss nicht was mehr nervt: - ob es mehr nervt, dass solange nur der Bürger komplett...

Phreeze 28. Okt 2013

wo gibt's hier Werbung ? War vielleicht die non-intrusive Werbung die du noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. Bureau Veritas Consumer Products Services Germany GmbH, Schwerin
  4. FLS GmbH, Heikendorf bei Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)
  2. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. super

    cicero | 20:39

  2. Da muss man halt Geduld haben ...

    cicero | 20:37

  3. Re: Mondpreise

    Crossfire579 | 20:36

  4. Re: Offtopic: > 700 Kommentare. Gab es das hier...

    rugel | 20:35

  5. Re: Mit iGPU oder ohne?

    Crossfire579 | 20:32


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel