Abo
  • Services:
Anzeige
Der erste Watson von 2011
Der erste Watson von 2011 (Bild: IBM)

Merge Healthcare: IBM gibt 1 Milliarde US-Dollar für Supercomputer Watson aus

Der erste Watson von 2011
Der erste Watson von 2011 (Bild: IBM)

Der kognitive Supercomputer Watson lernt sehen. So beschreibt IBM den Zukauf von Merge Healthcare. Das Unternehmen stellt medizinische Bilddaten bereit, die Watson verbessern sollen.

Anzeige

IBM baut seine Watson-Health-Plattform für Datenverarbeitung im Gesundheitswesen mit dem Kauf von Merge Healthcare aus. IBM übernimmt für rund 700 Millionen US-Dollar Merge Healthcare. Dazu kommen Schulden über 300 Millionen US-Dollar. Merge Healthcare stellt für Pharmakonzerne, Forschungseinrichtungen und Gesundheitsplattformen medizinische Bilddaten zur Verfügung.

  • Die Technik von Merge Healthcare im Einsatz (Bild: IBM)
Die Technik von Merge Healthcare im Einsatz (Bild: IBM)

Der kognitive Supercomputer Watson lerne dadurch zu sehen, erklärte IBM. Watson sorgte Anfang 2011 für Schlagzeilen, weil der Supercomputer durch Software mit kognitiver Entscheidungsfindung der erste Computer war, der Menschen im Ratespiel Jeopardy besiegen konnte. Dazu war noch ein einzelner Rechner mit 2.900 Kernen mit 15 TByte RAM entworfen worden, seit Jahren hat IBM das System modularisiert. Nach ersten Erfolgen in der Medizintechnik begann IBM, die Rechenzeit auf solchen Watson-Systemen zu vermieten.

Produkte von Merge Healthcare

Die iConnect Enterprise Clinical Platform von Merge ist ein Produkt zur Sammlung, Archivierung, Anzeige, Freigabe und zum Austausch von Bildern aller Art. Dazu gehört iConnect Access, ein DICOM-Bild- und XDS-Server ohne Download. IConnect Share ist ein Gateway für unternehmensweite Bildfreigabe. IConnect Enterprise Archive ist ein VNA (Vendor Neutral Archive, anbieterunabhängiges Archiv) zur Erstellung einer Imaging-Strategie im Unternehmen.

Im ersten Halbjahr 2015 erwirtschaftete Merge Healthcare einen Gewinn von 19,7 Millionen US-Dollar aus einem Umsatz von 120 Millionen US-Dollar.

Die Transaktion wird, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung, voraussichtlich im Lauf dieses Jahres abgeschlossen.


eye home zur Startseite
Sebbi 08. Aug 2015

Warum nicht ... vielleicht hat diese Firma Algorithmen, die Videos beschreiben...

Sebbi 08. Aug 2015

Die zeigen allesamt auch meist nur Suchergebnisse an, wenn man etwas spezielles fragt.

asa (Golem.de) 07. Aug 2015

Tippfehler, ist beseitigt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Ratbacher GmbH, Coburg
  4. NKM Noell Special Cranes GmbH, Würzburg, Veitshöchheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199€ - Release 13.10.
  2. 6,66€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  2. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  3. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  4. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  5. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  6. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  7. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  8. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  9. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  10. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Android als Seniorensystem?

    Rax | 15:34

  2. Re: Drecks-Laden

    xxsblack | 15:33

  3. Re: Nutzen von ECC?

    486dx4-160 | 15:31

  4. Re: Ich sehe nicht die AfD in der Pflicht...

    Trollversteher | 15:29

  5. Re: Reseller im Kabelnetz

    gaym0r | 15:29


  1. 15:31

  2. 13:28

  3. 13:17

  4. 12:25

  5. 12:02

  6. 11:58

  7. 11:34

  8. 11:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel