Abo
  • Services:
Anzeige
Der erste Watson von 2011
Der erste Watson von 2011 (Bild: IBM)

Merge Healthcare: IBM gibt 1 Milliarde US-Dollar für Supercomputer Watson aus

Der erste Watson von 2011
Der erste Watson von 2011 (Bild: IBM)

Der kognitive Supercomputer Watson lernt sehen. So beschreibt IBM den Zukauf von Merge Healthcare. Das Unternehmen stellt medizinische Bilddaten bereit, die Watson verbessern sollen.

Anzeige

IBM baut seine Watson-Health-Plattform für Datenverarbeitung im Gesundheitswesen mit dem Kauf von Merge Healthcare aus. IBM übernimmt für rund 700 Millionen US-Dollar Merge Healthcare. Dazu kommen Schulden über 300 Millionen US-Dollar. Merge Healthcare stellt für Pharmakonzerne, Forschungseinrichtungen und Gesundheitsplattformen medizinische Bilddaten zur Verfügung.

  • Die Technik von Merge Healthcare im Einsatz (Bild: IBM)
Die Technik von Merge Healthcare im Einsatz (Bild: IBM)

Der kognitive Supercomputer Watson lerne dadurch zu sehen, erklärte IBM. Watson sorgte Anfang 2011 für Schlagzeilen, weil der Supercomputer durch Software mit kognitiver Entscheidungsfindung der erste Computer war, der Menschen im Ratespiel Jeopardy besiegen konnte. Dazu war noch ein einzelner Rechner mit 2.900 Kernen mit 15 TByte RAM entworfen worden, seit Jahren hat IBM das System modularisiert. Nach ersten Erfolgen in der Medizintechnik begann IBM, die Rechenzeit auf solchen Watson-Systemen zu vermieten.

Produkte von Merge Healthcare

Die iConnect Enterprise Clinical Platform von Merge ist ein Produkt zur Sammlung, Archivierung, Anzeige, Freigabe und zum Austausch von Bildern aller Art. Dazu gehört iConnect Access, ein DICOM-Bild- und XDS-Server ohne Download. IConnect Share ist ein Gateway für unternehmensweite Bildfreigabe. IConnect Enterprise Archive ist ein VNA (Vendor Neutral Archive, anbieterunabhängiges Archiv) zur Erstellung einer Imaging-Strategie im Unternehmen.

Im ersten Halbjahr 2015 erwirtschaftete Merge Healthcare einen Gewinn von 19,7 Millionen US-Dollar aus einem Umsatz von 120 Millionen US-Dollar.

Die Transaktion wird, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung, voraussichtlich im Lauf dieses Jahres abgeschlossen.


eye home zur Startseite
Sebbi 08. Aug 2015

Warum nicht ... vielleicht hat diese Firma Algorithmen, die Videos beschreiben...

Sebbi 08. Aug 2015

Die zeigen allesamt auch meist nur Suchergebnisse an, wenn man etwas spezielles fragt.

asa (Golem.de) 07. Aug 2015

Tippfehler, ist beseitigt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  2. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  3. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  4. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  5. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  6. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  7. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  8. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  9. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  10. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sollten die Spielehersteller nicht das Spiel...

    FireBird74 | 11:58

  2. Re: Wird auch Zeit

    tschick | 11:58

  3. Hauptsache er sieht gut aus

    warten_auf_godot | 11:58

  4. Re: Die id Tech-Engine ist super performant

    dantist | 11:57

  5. Re: Halte ich für Quark.

    gadthrawn | 11:56


  1. 12:01

  2. 11:36

  3. 11:13

  4. 10:48

  5. 10:45

  6. 10:30

  7. 09:35

  8. 09:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel