Abo
  • Services:
Anzeige
Autonomes Parken im Parkhaus
Autonomes Parken im Parkhaus (Bild: Mercedes)

Mercedes: Smartphone parkt Auto im Parkhaus

Autonomes Parken im Parkhaus
Autonomes Parken im Parkhaus (Bild: Mercedes)

Parkhausfahrten könnten schon bald der Vergangenheit angehören, wenn der Hol- und Bringservice von Mercedes serienreif wird. Dabei sollen sich Autos ihren Parkplatz im Parkhaus selbst suchen und auf Abruf über das Smartphone wieder zurückkommen.

Anzeige

Daimler, Bosch und Car2go haben ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, mit dem ein Parksystem entwickelt werden soll, das Autos selbst im Parkhaus unterbringt und auch wieder zurück zum Besitzer bringt, wenn der auf seinem Smartphone den Befehl dazu gibt.

Das autonome Parken soll nur mit einer Umrüstung der Parkhäuser möglich sein, wobei auch das Auto mit entsprechenden Steuergeräten und einer dazugehörigen Sensorik ausgerüstet werden muss, um sich im Parkhaus orientieren zu können. Das Fahrzeug-Steuergerät kommt von Bosch, die Bordsensorik von Mercedes-Benz.

"Bei uns steht der Kunde immer im Mittelpunkt und all unser Handeln orientiert sich an ihm. Künftig geht sogar das Auto auf den Kunden zu", meint Prof. Dr. Thomas Weber, Daimler-Vorstand für Konzernforschung und Entwicklung. "Im Schulterschluss mit unserem Partner Bosch und unserem Mobilitätsdienst Car2go entwickeln und erproben wir damit erstmalig eine infrastrukturgestützte Lösung für einen vollautomatisierten Vorfahr- und Einpark-Service."

Bosch-Geschäftsführer Dr. Dirk Hoheisel ist sich sicher, dass vollautomatisiertes Parken noch vor dem vollautomatisierten Fahren in Serie gehen wird, weil hier niedrige Fahrgeschwindigkeiten herrschen und Hilfe von der Parkhaus-Infrastruktur kommt, um das Fahrzeug zu seinem Platz und wieder zum Ausgang zu leiten.

Erprobt wird das System mit den Kurzleihe-Fahrzeugen von Car2go. Die Mieter sollen ihre Autos aus dem Parkhaus bestellen und dann davor wieder zurückgeben können, was auch zeitsparender ist, als selbst einen freien Parkplatz oder im Parkhaus nach dem Auto zu suchen.

Von Bosch kommt auch die Ausrüstung für das Parkhaus, die unter anderem aus Sensoren für die Parkplatzerkennung, Kameras und Kommunikationstechnik besteht. Wann das System betriebsbereit ist, wurde nicht mitgeteilt.


eye home zur Startseite
Dwalinn 12. Jun 2015

So kann man es natürlich auch machen^^

schueppi 10. Jun 2015

Öhm... Hotels haben Wagenmeister... http://de.wikipedia.org/wiki/Wagenmeister_%28Hotel%29...

schueppi 10. Jun 2015

Da das Parkhaus auch über das System verfügt, lehne ich mich mal aus dem Fenster und...

Cerdo 10. Jun 2015

Die Vorteile sind klar: Man spart Zeit, weil man sich das Parken selbst spart. Zudem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DewertOkin GmbH, Hamburg
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 12,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    DetlevCM | 20:42

  2. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 20:41

  3. Re: "die für altere Games ausreichen"

    Hotohori | 20:38

  4. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    kazhar | 20:36

  5. Re: Eigene Krypto?

    nicoledos | 20:32


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel