Abo
  • IT-Karriere:

Mercedes EQB: Daimler plant das nächste Elektro-SUV

Bis 2022 soll es in jeder Baureihe von Mercedes eine elektrifizierte Variante geben, hat Konzernchef Dieter Zetsche auf der letzten IAA angekündigt. Der Stuttgarter Konzern macht sich an die Umsetzung: Der nächste elektrische Mercedes ist in Arbeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektrische Kompaktklasse Mercedes EQA (Symbolbild): technisch dem EQB ähnlich
Elektrische Kompaktklasse Mercedes EQA (Symbolbild): technisch dem EQB ähnlich (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Noch ein Elektroauto aus Stuttgart: Mercedes plant ein weiteres Kompakt-SUV, das auf der Automobilmesse in Frankfurt im Spätsommer vorgestellt werden soll. Das Fahrzeug wird sowohl mit Verbrennungs- als auch mit Elektroantrieb erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg

Als Verbrenner wird das Auto die Bezeichnung GLB tragen und von der Größe zwischen den Modellen GLA und GLC angesiedelt sein. Die elektrische Ausführung wird Teil der EQ-Modellreihe und soll die Bezeichnung EQB tragen.

Das Fahrzeug wird es nach Informationen der deutschen Fachzeitschrift Auto Motor und Sport in mehreren Versionen geben. Die Basisvariante hat einen Motor mit einer Leistung von 150 kW und einen Akku mit einer Kapazität von 60 kWh. Die Reichweite soll bei über 400 km liegen.

Antrieb und Akku können variiert werden

Daneben soll es den Antrieb auch mit 200 kW und 250 kW geben. Der Akku kann in Stufen bis auf eine Kapazität von 110 kWh vergrößert werden.

Der EQB wird das zweite elektrische SUV von Mercedes nach dem im September vorgestellten EQC, der elektrischen Variante des GLC. Technisch soll der EQB aber eher der Kompaktklasse EQA ähnlich sein. Das Konzept für den EQA hatte Mercedes auf der IAA 2017 vorgestellt.

Der Mercedes EQB wird voraussichtlich 2020 erhältlich sein. Bis zum Jahr 2022 soll jedes Mercedes-Modell auch in mindestens einer elektrifizierten Variante erhältlich sein. Insgesamt will der Stuttgarter Konzern über 50 elektrifizierte Fahrzeuge, also Hybridfahrzeuge und Elektroautos, in den kommenden Jahren auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

bofhl 15. Jan 2019

Wenn bitte interessieren 0815-Nutzer? Von dort kommen keine Gewinne, die kaufen keine...

Heldbock 15. Jan 2019

Wo liest du das denn?

SJ 15. Jan 2019

Wird da tatsächlich mal was kommen und nicht nur in homöopathischen Stückzahlen oder ist...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /