Mercedes-Benz-CTO Sajjad Khan: "Bei Automotive sind wir besser als Google und Apple"

Der scheidende CTO Sajjad Khan hat die Software-Entwicklung bei Mercedes-Benz deutlich vorangebracht. Im Interview mit Golem.de spricht er über die Herausforderungen beim autonomen Fahren und der Mitarbeitergewinnung.

Ein Interview von veröffentlicht am
CTO Sajjad Khan hat die Software-Entwicklung von Mercedes-Benz stark geprägt.
CTO Sajjad Khan hat die Software-Entwicklung von Mercedes-Benz stark geprägt. (Bild: Mercedes-Benz)

Als CTO und Bereichsvorstand hat Sajjad Khan seit 2015 die Entwicklung von Mercedes-Benz in den wichtigen Zukunftsbereichen Connectivity, Autonomous, Shared & Services und Electric (CASE) mitgeprägt. In diese Zeit fiel die Vorstellung des Entertainmentsystems MBUX und des Staupiloten nach Level 3.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
Microsoft Loop: Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
Von Mathias Küfner


Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
Laptops: Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.


Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


    •  /