Mercedes-Benz-CTO Sajjad Khan: "Bei Automotive sind wir besser als Google und Apple"

Der scheidende CTO Sajjad Khan hat die Software-Entwicklung bei Mercedes-Benz deutlich vorangebracht. Im Interview mit Golem.de spricht er über die Herausforderungen beim autonomen Fahren und der Mitarbeitergewinnung.

Ein Interview von veröffentlicht am
CTO Sajjad Khan hat die Software-Entwicklung von Mercedes-Benz stark geprägt.
CTO Sajjad Khan hat die Software-Entwicklung von Mercedes-Benz stark geprägt. (Bild: Mercedes-Benz)

Als CTO und Bereichsvorstand hat Sajjad Khan seit 2015 die Entwicklung von Mercedes-Benz in den wichtigen Zukunftsbereichen Connectivity, Autonomous, Shared & Services und Electric (CASE) mitgeprägt. In diese Zeit fiel die Vorstellung des Entertainmentsystems MBUX und des Staupiloten nach Level 3.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
Monitoring von Container-Landschaften: Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles

Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierten Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
Von Valentin Höbel


Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
Gegen Agile Unlust: Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee

Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
Smart Home Eco Systems: Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
Eine Analyse von Karl-Heinz Müller


    •  /