MEMS-Kamera: Lytro-ähnliche Fotos mit Oppo-Smartphone machbar

Der Smartphone-Hersteller Oppo erhält als Erster MEMS-Kameramodule für seine Geräte. Die kleinen und schnell fokussierenden Module können mehrere Schärfeebenen abfotografieren und ein ähnliches Resultat wie Lichtfeldkameras erzielen.

Artikel veröffentlicht am ,
MEMS-Kameramodul
MEMS-Kameramodul (Bild: Digitaloptics)

Der chinesische Hersteller Oppo hat den Zuschlag von Digitaloptics zum Einbau der MEMS-Kameramodule erhalten und soll damit das erste Unternehmen sein, das seine Smartphones mit dem 8-Megapixel-Modell ausrüsten darf. Das Unternehmen sei der einzige Partner zur Markteinführung dieser Kameratechnik, teilte der Hersteller mit und zerschlug damit die Hoffnung, dass LGs Nexus 5 mit MEMS-Kameras ausgestattet sein könnte.

  • MEMS-Kamera (Bild: Digitaloptics)
  • Autofokusmodul der MEMS-Kamera (Bild: Digitaloptics)
  •  
MEMS-Kamera (Bild: Digitaloptics)
Stellenmarkt
  1. Business Analyst (w/m/d) Anforderungs- und Testmanagement
    BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin
  2. IT Business Partner (m/f/d)
    DS Smith Paper Deutschland GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)
Detailsuche

Die MEMS-Kameras beinhalten mikroelektromechanische Systeme zum Antrieb des Autofokus. Künftig sollen auch winzige Kamerazooms damit betrieben werden.

Mikroelektromechanik soll den Autofokus von Smartphone-Kameras erheblich beschleunigen und so Bildreihen mit verschiedenen Schärfeebenen ermöglichen. Die Kombination dieser Fotos erlaubt es einerseits, die Schärfentiefe zu erweitern oder nachträglich auf einen bestimmten Bereich scharf zu stellen. Diese Technik ist nicht zu verwechseln mit den Lichtfeldkameras, bei denen nur ein einziges Bild gemacht wird.

Die winzigen Aktuatoren, die bei der Mikroelektromechanik zum Einsatz kommen, sind kleine Antriebe, die ein elektrisches Signal in eine mechanische Bewegung umsetzen, sehr wenig Strom benötigen, besonders klein sind und schnell sowie präzise reagieren können. Das 8-Megapixel-Modul von Digitaloptics' Memscam mit Weitwinkelobjektiv soll nur 5,1 mm hoch sein und benötigt im Schnitt 0,2 Milliwatt.

Wann die ersten Oppo-Smartphones mit der MEMS-Kamera ausgeliefert werden, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin
Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
Artikel
  1. Schwert und Schild: Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen
    Schwert und Schild
    Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen

    Die zum Teil zu Nintendo gehörende The Pokémon Company hat sich im Rechtsstreit gegen zwei Leaker von Schwert und Schild durchgesetzt.

  2. Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
    Frommer Legal
    Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

    Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalen Filesharings abgemahnt wurden.

  3. Lenovo L32p-30 und L27m-30: USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice
    Lenovo L32p-30 und L27m-30
    USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice

    Lenovo stellt gleich mehrere neue Monitore vor. Die L32p-30 und L27m-30 lassen sich etwa per USB-C mit 75 Watt Power Delivery anschließen.

RipClaw 10. Okt 2013

Das Find 5 ist ehrlich gesagt garnicht auf meinem Radar aufgetaucht zu der Zeit. Ich bin...

Realist_X 10. Okt 2013

Sehe ich ähnlich, vor allem bei bewegten Motiven wirds mit Focusstacking schon schwierig.


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /