Abo
  • Services:
Anzeige
InfiniteUSB
InfiniteUSB (Bild: Kickstarter)

Mehrfach-Verbindung: InfiniteUSB gegen die Schnittstellen-Not am Notebook

InfiniteUSB
InfiniteUSB (Bild: Kickstarter)

Moderne Notebooks haben nur noch wenige Schnittstellen. Mit dem InfiniteUSB-Kabel soll das Problem behoben werden. Die Kabel sind mit einer zusätzlichen Buchse ausgerüstet und können miteinander verknüpft werden. Eine USB-C-Version ist geplant.

Anzeige

Mit dem InfiniteUSB-Kabel spart sich der Anwender den USB-Hub zum Beispiel an Notebooks, die nur wenige Anschlüsse haben. Die Kabel bieten neben dem normalen Anschluss einen Erweiterungsport für ein weiteres InfiniteUSB. So können viele Geräte angeschlossen werden, obwohl nur ein USB-Port am Rechner belegt wird. Allerdings bietet das System keine externe Stromversorgung.

Das Projekt wird über Kickstarter finanziert. Die Kabel sind in drei Varianten mit den gebräuchlichsten Anschlüssen geplant. Neben Lightning und MicroUSB gibt es auch einen weiblichen USB-Anschluss. An einer USB-C-Variante wird bereits gearbeitet. Sie ist angesichts des neuen Macbook mit 12 Zoll natürlich besonders interessant: Das neue Notebook von Apple verfügt lediglich über einen einzigen USB-C-Anschluss. Auf Kickstarter teilte das Entwicklerteam mit, dass es nicht einfach sein werde, einen Adapter zwischen USB und USB-C in dieser Größe zu bauen.

Die Kabel werden in verschiedenen Farben angeboten, damit der Anwender sie gut unterscheiden kann. Für den Transport lassen sie sich dank Magnethaltern zusammenfalten, ohne dass sich die Flachbandkabel verknoten.

Das Projekt ist bei Kickstarter längst überfinanziert, obwohl es noch einen Monat läuft. Die Entwickler benötigen für die Produktion 10.000 US-Dollar. Rund 35.000 US-Dollar wurden bereits zugesagt. Ein Kabel kostet 12 US-Dollar. Die Auslieferung soll schon ab Juni 2015 erfolgen.


eye home zur Startseite
holysmoke 24. Mär 2015

Nein, wie kommst du daruf? Da wollte jemand eine externe USB Maus.

nelret 23. Mär 2015

Auf der einen Seite bedeckt er den HDMI auf der anderen den Kopfhöreranschluss des...

silberfieber 23. Mär 2015

wer sich freiwillig an sowas beteiligt hats nicht anders verdient, wenn die daten...

lenn121 23. Mär 2015

Godwin's law hat mal wieder zugeschlagen...

AlexanderSchäfer 23. Mär 2015

Gut erkannt, aber das Video ist doch so professionell produziert, dass man gleich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel