Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Modell B+ kostet genauso viel wie der Vorgänger.
Das neue Modell B+ kostet genauso viel wie der Vorgänger. (Bild: Raspberry Pi Foundation)

Mehr USB- und GPIO-Anschlüsse: Neues B+-Modell des Raspberry Pi ist offiziell

Die Raspberry Pi Foundation hat eine neue Version des beliebten Entwicklerboards veröffentlicht. Der Preis des offiziell Raspberry Pi Model B+ genannten Boards bleibt gleich. Es handelt sich um eine kleine Modellpflege.

Anzeige

"Das ist kein Raspberry Pi 2". Damit kündigen die Macher des Entwicklerboards eine neue Version offiziell an. Das neue Modell mit dem Namen Raspberry Pi Model B+ ist nur ein verbessertes Modell.

Wer die neue Entwicklerplatine einsetzt, kann sich über einige Neuerungen freuen. Der GPIO-Header wurde im Vergleich zum Vorgänger von 26 auf 40 PINs erweitert. Zudem gibt es jetzt mit vier USB-2.0-Anschlüssen eine Verdoppelung. Eher praktischer Natur ist der neue SD-Kartenschacht, der nun einen Federmechanismus unterstützt. Allerdings nimmt der Schacht nun nur noch Micro-SD-Karten auf. Zudem soll sich die Audioqualität verbessert haben, sie soll sich durch weniger Rauschen auszeichnen. Verringert wurde zudem die elektrische Leistungsaufnahme. Laut Hersteller reduziert sich der Energiebedarf um Werte zwischen 0,5 und 1 Watt.

  • Mehr PINs auf dem Board (Grafik: Raspberry Pi Foundation)
  • Das neue Model B + hat runde Ecken... (Grafik: Raspberry Pi Foundation)
  • ... und ein verändertes Boardlayout. (Bild: Raspberry Pi Foundation)
Mehr PINs auf dem Board (Grafik: Raspberry Pi Foundation)

Das Mainboard-Design wurde deutlich modifiziert. Auf die restlichen Funktionen hat der Umbau geringe Auswirkungen beim Einbau. Dazu gehört auch das Zusammenlegen von Audio und Video. Es bleibt bei den Leistungsdaten, die bereits das Raspberry Pi Model B bietet.

Das neue Model B+ ist bei einigen wenigen bereits vor dem Wochenende angekommen. Offiziell ist es erst seit dem heutigen 14. Juli 2014 verfügbar. Der Preis bleibt mit 35 US-Dollar identisch zu den Vorläuferplatinen. Das Modell B wird weiterhin im Handel bleiben. Das ist vor allem für Kunden wichtig, die das Mainboard in angepassten Gehäusen einsetzen.


eye home zur Startseite
chrulri 18. Jul 2014

Vergiss es. 480 MBit/s ist die theoretisch maximale Bruttogeschwindigkeit. Dann ziehe...

Galde 16. Jul 2014

Man kann auch prima die Hardware damit zerstören weil man Leitungen belastet die dafür...

Galde 15. Jul 2014

Ich wäre schon mit nem "StandardPI" mit mehr RAM zufrieden, um RAM-Laufwerke für...

MKar 15. Jul 2014

..zumindest keine Erwähnung im Artikel, daher nehme ich das an.

ZappoB 15. Jul 2014

Wenn mir dir Karte "rausfliegt" (ich habe sie mal versehentlich abgezogen, als Raspbmc...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Clickbaiting

    hinditempel | 17:41

  2. Re: "Gematik"

    thorsten... | 17:36

  3. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Jakelandiar | 17:36

  4. Clickbaiting

    hinditempel | 17:36

  5. Re: Dann eben nicht

    matzems | 17:30


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel