Abo
  • Services:
Anzeige
Festplatte der MG04-Serie
Festplatte der MG04-Serie (Bild: Toshiba)

Mehr Kapazität: Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba

Festplatte der MG04-Serie
Festplatte der MG04-Serie (Bild: Toshiba)

Bis zu 6 statt 4 TByte: Toshibas neue Festplatten der MG04-Serie im 3,5-Zoll-Format bieten deutlich mehr Speicherplatz als ihre Vorgänger. Auch die Transferrate steigt, selbst bei den kleineren Modellen.

Anzeige

Nach Western Digital und Seagate hat auch Toshiba Festplatten mit 5 und 6 TByte Kapazität vorgestellt. Die neue MG04-Serie bietet somit bis zu 50 Prozent mehr Speicherplatz als die bisherige MG03-Reihe. Außerdem übertragen die neuen Festplatten mehr Daten pro Sekunde.

Die Laufwerke im 3,5-Zoll-Format gibt es wahlweise mit SATA-6-GBit/s- oder SAS-6-/12-GBit/s-Schnittstelle, die bis zu sechs Plattern in der MG04-Serie rotieren mit den üblichen 7.200 Umdrehungen pro Minute. Je nach Modell sichern die Festplatten 6, 5, 4, 3 und 2 TByte. Die zweitkleinste Version ist nur mit SATA-6-GBit/s-Anschluss verfügbar, bei den SAS-6-GBit/s-Modellen fehlt die 6-TByte-Variante.

Allen MG04 gemein ist der 128 statt zuvor 64 MByte fassende DRAM-Cache, was einer der Gründe dafür ist, dass die maximal erreichten Transferraten steigen. Das 4-TByte-Modell der MG03-Serie kommt auf bis zu 165 MByte pro Sekunde, der MG04-Nachfolger mit gleicher Kapazität soll bis zu 185 MByte pro Sekunde liefern. Das 6-TByte-Modell schafft 205 MByte pro Sekunde.

Interessanterweise soll die maximale Leistungsaufnahme der MG04-Serie wie bei der MG03-Reihe bei 11,3 Watt liegen. Im Leerlauf sollen es 6 Watt sein. PCIe-Flash-Laufwerke mit 8 TByte sind zwar viel schneller als Festplatten, nehmen allerdings bis zu 50 Watt auf.

Als Anwendungsfeld für die neuen MG04-Festplatten nennt Toshiba unternehmenskritische Server- und Storage-Systeme. Muster der Laufwerke sollen im ersten Quartal 2015 ausgeliefert werden. Die größten lieferbaren Festplatten bieten Seagate (Archive mit 8 TByte) und die WD-Tochter HGST (Helioseal mit 8 TByte). Ab 2015 sollen die mit Helium gefüllten HGST-Laufwerke sogar 10 TByte liefern.


eye home zur Startseite
feierabend 19. Dez 2014

Die im Artikel genannte Festplatte hat 6 Terrabyte (6000000000000 Bytes, ein Kilobyte...

Neuro-Chef 18. Dez 2014

Also kein Helium- oder HAMR-Unfug? Das wäre erfreulich :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln, Bochum


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  2. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  3. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  4. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  5. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  6. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  7. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  8. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  9. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  10. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    sodom1234 | 08:47

  2. Re: Generelles Problem

    AnDieLatte | 08:46

  3. Re: Warum wieder ein Eigenweg und kein GBM?

    Bigfoo29 | 08:46

  4. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 08:45

  5. Re: Erinnert mich an meine Ausbildung...

    nycalx | 08:44


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:12

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 17:06

  7. 16:21

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel