Abo
  • Services:

Megaupload: Kompagnon von Kim Schmitz auf Kaution frei

Richter David McNaughton hat Mathias Ortmann, den laut FBI zweiten Mann hinter Kim Schmitz bei Megaupload, auf Kaution freigelassen. Damit sind drei von vier Festgenommenen unter strikten Auflagen auf Kaution frei.

Artikel veröffentlicht am ,
Die vier Festgenommenen vor Gericht
Die vier Festgenommenen vor Gericht (Bild: AFP/Getty Images)

Nach Bran van der Kolk und Finn Batato darf nun auch Mathias Ortmann das Untersuchungsgefängnis verlassen, meldet die Zeitung New Zealand Herald. Den Dreien wird vorgeworfen, zusammen mit Kim Schmitz den Filehoster Megaupload betrieben zu haben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Laut FBI war der Deutsche Matthias Ortmann nach Kim Schmitz der zweite Mann bei Megaupload. Ihm sollen laut Anklageschrift 25 Prozent der Anteile an Megaupload gehören, er soll dafür allein im Jahr 2010 rund 9 Millionen US-Dollar erhalten haben.

Für die drei auf Kaution Entlassenen gelten strikte Auflagen: Sie werden von der Polizei überwacht und dürfen das Internet nicht nutzen.

Kim Schmitz bleibt vorerst bis zum 22. Februar 2012 in Untersuchungshaft, entschied Richter David McNaughton bereits Ende Januar 2012.

Die Polizei in Neuseeland durfte sich nach der Verhaftung der Megaupload-Betreiber offenbar über positive Rückmeldungen von internationalen Strafverfolgunsgbehörden freuen, wie New Zealand Herald weiter meldet. Demnach wurde das Vorgehen der Polizei im Polizeimagazin "Ten One" beschrieben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  2. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...
  3. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  4. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)

Muhaha 15. Feb 2012

Wo beziehst Du Deine Deine "Fakten" her? Aus der Kaugummi-Maschine vom Kleintrödelmarkt...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /