Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt
Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Megaupload: Google verteidigt 1-Click-Filehoster Hotfile

Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt
Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Google verteidigt vor Gericht Hotfile, um zu verhindern, dass die Filmindustrie 1-Click-Filehoster immer weiter in die Illegalität drängt. Davon wären auch Youtube und Twitter betroffen. Indirekt hilft Google damit auch Megaupload.

Google stellt sich in einem Prozess der Filmindustrie auf die Seite des 1-Click-Filehosters Hotfile. Der Internetkonzern hat eine Eingabe bei einem US-Bundesgericht im Sinne von Hotfile gemacht, berichtet das Magazin Torrentfreak.

Anzeige

Der Verband der US-Filmindustrie, die Motion Pictures Association of America (MPAA), hatte im Februar 2011 Klage gegen Hotfile eingereicht. Das Angebot ermögliche die unrechtmäßige Verbreitung urheberrechtlich geschützten Materials in großem Maßstab.

Über den 1-Click-Filehoster würden täglich tausende Filme und Fernsehsendungen heruntergeladen, deren Rechte bei den MPAA-Mitgliedern lägen. Dieser "gewaltige digitale Diebstahl" habe dazu geführt, dass Hotfile in weniger als zwei Jahren "zu einer der 100 meistbesuchten Seiten der Welt geworden" sei. Hotfile rate seinen Nutzern sogar davon ab, den Dienst als Onlinespeicher zu nutzen und fördere das Hochladen urheberrechtlich geschützten Materials. Die Klage wurde von einem Gericht im US-Bundesstaat Florida eingereicht, wo der Hotfile-Betreiber Anton Titov seinen Wohnsitz hat. Titov wehrte sich mit einer Gegenklage gegen das Filmstudio Warner Bros. Entertainment, das nach seiner Aussage versucht, Löschverfügungen für Inhalte zu erwirken, deren Rechte es nicht besitzt. Die digitalen Bürgerrechtler der EFF nehmen als Amicus Curiae an dem Prozess teil.

Google: Hoster vom Digital Millennium Copyright Act (DMCA) geschützt

Google ergriff vor dem Bundesgericht in Florida Partei für Hotfile, weil die Filmstudios vor Gericht irreführende Angaben machten und Hotfiles Geschäftsbetrieb von dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) geschützt sei. Google wies damit zugleich indirekt Vorwürfe zurück, die von US-Regierungsstellen gegen Megaupload erhoben worden waren. Youtube, Facebook, Twitter und Wikipedia seien nur in der Lage sich zu entwickeln, weil sie durch das DMCA geschützt seien. Wenn sich die MPAA durchsetze, würden all diese Internetunternehmen in ernsthafte Schwierigkeiten geraten.

Vor zwei Wochen hatte die Filmindustrie die Schließung von Hotfile gefordert.


eye home zur Startseite
Testdada 02. Apr 2012

Was das Verhalten von der MPAA angeht, gebe ich dir recht, aber bei Hacktivistengruppen...

Anonymer Nutzer 20. Mär 2012

sinnlos



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Wo genau anmelden?

    Bluejanis | 04:25

  2. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  3. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  4. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  5. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel